Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Faxen mit ASUS PCI Karte?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
tx
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 1. Mär 2006, 20:17

Faxen mit ASUS PCI Karte?

Beitrag von tx » 18. Jul 2006, 19:39

Nachdem ich mich durch -zig FAQ's gelesen habe und alle möglichen Varianten erfolglos probiert habe: Gibt es eine Möglichkeit mit einer nicht-AVM-ISDN-Karte zu faxen? Habe Suse 10.1 mit ASUS PCI Karte und noch ziemlicher Anfänger. Capifax speichert die Faxe im spool-Verzeichnis und gibt keine Fehlermeldung aus, aber weiter gehts nicht.

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 19. Jul 2006, 06:43

Hi

Ja dürfte kien Problem sein,es sei den du hast einen 64 Bit Rechner & Distribution installiert?

Welche Hylafax Version hast du?
Welche Capi hast du?

Bzw. versuchst du mir Capisuite zu faxen?

cu

tx
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 1. Mär 2006, 20:17

Beitrag von tx » 19. Jul 2006, 07:39

Hi,

nein, es ist keine 64 bit-Version. Ich habs bisher mit sendfax und dem i4l-System probiert, hylafax ist auf Suse 10.1 nicht drauf. Ich habe mir aber grade die Version 4.2.0-4 runtergeladen und installiert. Das Verzeichnis "/dev/capi" ist leer, ich habe auch nirgendwo (rpmseek etc.) einen Treiber gefunden. Laut Yast2 wird die ISDN-Karte mit dem HiSax-Treiber betrieben.

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 19. Jul 2006, 08:17

HI

Probier das mal aus.

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=54889
In der Regel funktioniert das immer.

cu

tx
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 1. Mär 2006, 20:17

Beitrag von tx » 19. Jul 2006, 08:42

Hi,

leider lande ich früher oder später immer beim fehlenden Capi-Treiber. Kann es sein, dass die ISDN Karte ohne Capi-Treiber nicht zum faxen taugt? (Internet ist kein Problem). Zumindest wird das in manchen FAQ's behauptet. Gibts da einen Standard-Capi irgendwo zum download? Oder andersrum: Wenn nach Modem/Schnittstelle gefragt wird, kann man da auf HiSax verlinken? Und wenn ja, wie? Oder bin ich auf einer völlig falschen Fährte.... :?

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 19. Jul 2006, 08:46

Hi tx

Ja eine ISDN Karte braucht CAPI sonst kann der Rechner keinen kontakt zur Karte aufnehmen.

Zieh dir bitte mal die Capisuite und gehe nach dem HOWTO vor.
Ich denke dann hast du Erfolg.

cu

tx
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 1. Mär 2006, 20:17

Beitrag von tx » 19. Jul 2006, 09:02

Hi.

in der Dokumentation zu capisuite steht:

"CapiSuite is a Python-scriptable ISDN telecommunication suite. It uses the new
CAPI interface for accessing your ISDN-hardware - so you’ll need a card for which
a CAPI compatible driver is available. Currently these are all cards manufactured by
AVM and some Eicon cards."

Demenstprechend waren und sind die Einträge in /var/log/capisuite.error immer gleich (hier der jüngste):
"Wed Jul 19 08:27:29 2006 CapiSuite 0xbfa9bc48: CapiSuite 0.4.5 started.
Wed Jul 19 08:27:29 2006 CapiSuite 0xbfa9bc48: Can't start Capi abstraction. The given error message was: CapiError: Error in CAPI20_ISINSTALLED: CAPI not installed. occured in Capi::getCapiInfo()"

Also wieder das Problem: Ohne Treiber geht nix.

Allerdings seht im "Readme" zu capi4linux:

"First implementation of a simple Remote-CAPI server. It works with
the CAPI-2.0 interface offered by the AVM-B1-card.

Installation:

- add the following line to /etc/services:

capi 6000/tcp


- add the following line to /etc/inetd.conf:

capi stream tcp nowait.9999 /sbin/rcapid rcapid


- restart inetd"

Ist das als Universal-Capitreiber gemeint??

Danke für Deine Geduld :-)


tx
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 1. Mär 2006, 20:17

Beitrag von tx » 21. Jul 2006, 09:31

Danke für die Mühe. Ich komme so nicht weiter, es fehlt letztendlich immer der geeignete Treiber. Mit Hisax gibts wohl keine Faxfunktion und einen Capi-Treiber gibts für die Karte nicht. Die einzige Chance sehe ich im neuen misdn-Treiber, aber dazu fehlt mir im Moment die Zeit, da ich den PC beruflich nutze und das gerne mit Linux tun möchte.
cu

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast