Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mail2Fax; Fax2Mail

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

furban
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 27. Feb 2006, 15:06

Beitrag von furban » 20. Jul 2006, 12:53

ja schöne Sache. Das geht bei mir war aber auch ein ziemliches Gewürge. Allerdings habe ich halt auch Suse 10.0 mit einer wohl ziemlich Bugy Hylafaxversion.
Ich habe geschraubt:

/var/spool/fax/etc/
more users
frank@example.de 51478

das kann noch Original sein. Bin ich mir nicht sicher.
/var/spool/fax/bin
more FaxDispatch
#
# Dispatch fax to email depending on own MSN or extention (ISDN lines)
# sourced from faxrcvd
#
if [ "$CIDNUMBER" != "" ]; then
PHONEMATCH=`echo $CIDNUMBER | awk '{ print substr($1,length($1)-4,5) }'`
USERENTRY=`grep -v "^#" etc/users | grep "$PHONEMATCH"`
if [ "$USERENTRY" != "" ]; then
USERNAME=`echo $USERENTRY | awk '{print $1}'`
SENDTO="$USERNAME"
fi
fi

in diesen Dateien habe ich jeweils Änderungen vorgenommen.
notify
wedged
faxrcvd
Besonder das letzte Programm ist wichtig. Die MSN soll angeblich auf Postition $7 ankommen. Bei mir war das aber $5. Ich habe deshalb eingebaut
#
# Apply customizations. All customizable variables should
# be set to their non-customized defaults prior to this.
#
echo "$1 $2 $3 $4 $5 $6" >/tmp/tmp
dann sieht man das.

Sorry das ich da kein so genauen Angaben mehr machen kann. SIt doch schon ein paar Tage herr und ich mache inzwischen wieder andere Dinge.

Frank

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste