Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst]uTorrent 1.6 Lahm wie sonst was !!!

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
guro123
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 19. Apr 2006, 20:05
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

[gelöst]uTorrent 1.6 Lahm wie sonst was !!!

Beitrag von guro123 » 6. Jul 2006, 00:16

Hallo Leute.

Ich habe für meine Torrents von www.utorrent.com
das Programm heruntergeladen.
Das läuft nur mit Windows also habe es mit Wine am laufen.
Nur das läuft saulahm. Es soll mit 40 Kbs laufen.
Gehr aber nur mit 5 - 10 Kbs.
Seeds sind 3 da also müsste das schneller gehen.
MIt Ktorrent hatte ich die gleichen Probleme.
Azureus auch. Deswegen habe ich jetzt nur noch uTorrent.
Aber es bessert sich net !!.
Die Suse Firewall ist aus!
Ports ok.
Dann noch ne Frage muss ich ja net nen extra Thread
für machen. Was muss ich eigentlich updaten am System?
Und wie?
Damit ich das immer auf dem neusten Stand halten
kann.

Danke im vorraus

Gruß Rene
Zuletzt geändert von guro123 am 6. Jul 2006, 16:11, insgesamt 1-mal geändert.
Xandros

Asus eee PC 4G
7 Zoll Display
512 MByte RAM
4 GB Flash Disk

Werbung:
Lord_Levithanius
Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: 19. Sep 2005, 16:16
Kontaktdaten:

Beitrag von Lord_Levithanius » 6. Jul 2006, 00:37

Du weißt, dass Torrent meistens 'ne Weile braucht, bis es richtig schnell wird?
Übrigens sind 3 Seeder nicht das Gelbe vom Ei! ;)
Athlon64 3000+; 1 GB RAM
120GB IDE Maxtor; 160GB IDE Western Digital
NVIDIA 6600GT AGP; MSI K8N Neo Platinum
Arch Linux / WinXP

guro123
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 19. Apr 2006, 20:05
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Beitrag von guro123 » 6. Jul 2006, 01:50

Lord_Levithanius hat geschrieben:Du weißt, dass Torrent meistens 'ne Weile braucht, bis es richtig schnell wird?
Übrigens sind 3 Seeder nicht das Gelbe vom Ei! ;)
Naja bei Windows geht das schneller.
Normalerweise sollte das auch schneller bei
Linux gehen weil das so ja die ganze Nacht so war.
Das gleiche passieret auch bei 25 Seeders oder so.

Gruß Rene
Xandros

Asus eee PC 4G
7 Zoll Display
512 MByte RAM
4 GB Flash Disk

Lord_Levithanius
Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: 19. Sep 2005, 16:16
Kontaktdaten:

Beitrag von Lord_Levithanius » 6. Jul 2006, 01:57

Hm... Hängst du hinter 'nem Router?
Sind dort auch die Ports offen?
Athlon64 3000+; 1 GB RAM
120GB IDE Maxtor; 160GB IDE Western Digital
NVIDIA 6600GT AGP; MSI K8N Neo Platinum
Arch Linux / WinXP

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 6. Jul 2006, 02:02

Warum in aller Welt sollte man ein torrent-Programm über wine laufen lassen?
Es gibt doch torrent-Programme für Linux wie Sand am Meer.
azureus
bittornado
freeloader
ktorrent
qtorrent
rtorrent

Und bei 3 Seedern kann das nicht schnell sein.
Sind denn die Ports freigegeben? Am Router NAT? SuseFirewall läuft?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

guro123
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 19. Apr 2006, 20:05
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Beitrag von guro123 » 6. Jul 2006, 15:34

Hallo Leute

Also mit Ktorrent und Azureus habe ich die gleichen Probleme.
uTorrent gefälllt mir halt gut.
Bei 20 Seedern auch keine besserung.
Ports offen Netzwerk ok. Suse Firewall aus.

Da bleibt ja nicht mehr viel übrig ^^
Ich weis echt nicht woran es liegen kann ^^

Gruß Rene
Xandros

Asus eee PC 4G
7 Zoll Display
512 MByte RAM
4 GB Flash Disk

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 6. Jul 2006, 15:46

Was sagt denn z. B. in azureus der NAT-Test?
Denn bei mir rennt azureus wie bescheuert, wenn ausreichend Seeder vorhanden sind und es richtig eingestellt ist.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

guro123
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 19. Apr 2006, 20:05
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Beitrag von guro123 » 6. Jul 2006, 16:04

@Grothesk

Also jetzt rennt der uTorrent auch wie bescheuert^^
Waren wohl echt die Seeders ^^

Danke nochmals

Gruß Rene
Xandros

Asus eee PC 4G
7 Zoll Display
512 MByte RAM
4 GB Flash Disk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste