Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Kernel-Module für AVM FRITZ! ISDN-Adapter fehlen...

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
LJet
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 4. Mai 2004, 14:57

[gelöst] Kernel-Module für AVM FRITZ! ISDN-Adapter fehlen...

Beitrag von LJet » 4. Jul 2006, 14:11

Hallo!

Habe ein Update gemach von Suse 10 auf 10.1. Seit dem funktioniert mein
AVM FRITZ! ISDN-Adapter nicht mehr.

Die Versionshinweise schreiben dazu folgendes:

...
Änderungen in Bezug auf Kernel-Module

Folgende Kernel-Module sind nicht mehr verfügbar:
AVM Fritz!-Karte DSL
AVM FRITZ! ISDN-Adapter

...

Wenn ich den AVM FRITZ! ISDN-Adapter mit capi2.0 Treiber konfiguriere, bekomme ich zuerst folgende Meldung:

WARNUNG
Sie haben einen Treiber ohne Quellcode ausgewählt. Dieser Treiber ist
nicht Teil unserer Distribution. Sie können diesen Treiber erst nach
der Installation weiterer Software-Pakete von AVM verwenden. Gehen Sie
gemäß den Release Notes vor und lesen Sie die zusätzlichen Hinweise auf
der folgenden Web-Seite:
http://en.opensuse.org/SDB:AVM_binary_d ... Linux_10.1


Wenn ich dann auf Ja drücke, bekomme ich folgenden Eintrag in /var/log/messages:

Jul 4 14:07:31 tx1 kernel: capi: Rev 1.1.2.7: unloaded
Jul 4 14:07:31 tx1 kernel: capidrv: Rev 1.1.2.2 : unloaded
Jul 4 14:07:31 tx1 kernel: ISDN-subsystem unloaded
Jul 4 14:07:32 tx1 kernel: CAPI Subsystem Rev 1.1.2.8
Jul 4 14:07:32 tx1 kernel: capi20: Rev 1.1.2.7: started up with major 68 (middleware+capifs)
Jul 4 14:07:32 tx1 kernel: CSLIP: code copyright 1989 Regents of the University of California
Jul 4 14:07:32 tx1 kernel: ISDN subsystem Rev: 1.1.2.3/1.1.2.3/1.1.2.2/1.1.2.3/1.1.2.2/1.1.2.2 loaded
Jul 4 14:07:32 tx1 kernel: capidrv: Rev 1.1.2.2: loaded
Jul 4 14:07:32 tx1 isdnlog: isdnlog: Can't open /dev/isdnctrl0 (No such device)
Jul 4 14:07:32 tx1 isdnlog: isdnlog Version 4.70 exiting
Jul 4 14:07:32 tx1 isdnlog: exit now 2

Wie kann die die notwendige Kernel-Module nachinstallieren? Die Seite http://en.opensuse.org/SDB:AVM_binary_d ... Linux_10.1
ist leer.
Zuletzt geändert von LJet am 7. Jul 2006, 10:36, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
konqui
Hacker
Hacker
Beiträge: 273
Registriert: 13. Okt 2005, 11:14
Wohnort: Frankfurt/M.

Beitrag von konqui » 4. Jul 2006, 14:40

Artikel von heute:
http://www.pro-linux.de/news/2006/9909.html
...letzter Satz...

Benutzeravatar
LJet
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 4. Mai 2004, 14:57

Beitrag von LJet » 5. Jul 2006, 10:39

Danke konqui.

Also, wenn ich es richtig verstanden habe, wie es hier beschrieben steht:

ftp://ftp.avm.de/cardware/fritzcrd.pci/ ... 0/info.txt

und in der Datei "compile-help-german.txt", muss mann die Module und Kernel kompilieren.

Schein aufwendig zu sein. Jetzt überlege ich, ob ich zurück auf 10.0 gehen soll.

Hat jemand die AVM Module bei Suse 10.1 schon nachinstalliert, wenn ja dann bitte hier posten wie das geht.

Vielen Dank

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 5. Jul 2006, 10:41

Da sind die Module doch:

http://www.fltronic.de/~olly/avm/

Stand in besagtem letzen Satz...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
LJet
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 4. Mai 2004, 14:57

Beitrag von LJet » 5. Jul 2006, 11:15

2Grothesk: danke, die werden bei mir nicht installiert. Abbruch wegen viele Anhängikeiten.

Jetzt habe ich den Modul fcpci.ko erstellt und in das Verzeichnis /lib/modules/2.6.16.13-4-smp/extra kopiert.

Hier ist ein Auszug von lsmod:

~# lsmod | grep fcpci
fcpci 660020 0
kernelcapi 68416 2 capi,fcpci

Wenn ich capiinit start ausführe erhalte ich dann folgende Meldung:

ERROR: controller 1: firmware file "-" not found
ERROR: failed to load firmware for controller 1 driver fcpci name fcpci-dce0-66

Das hängt, vermute ich, mit dem /etc/capi.conf zusammen, hier ist ein Auszug davon:

#SuSEconfig.isdn generated
# card file proto io irq mem cardnr options
fcpci - - - - - -

Wo ist diese Firmware?

Benutzeravatar
LJet
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 4. Mai 2004, 14:57

Beitrag von LJet » 7. Jul 2006, 10:35

Habe das Problem gelöst.

Zuerst habe ich die Treiber von der Seite der AVM: http://www.avm.de/Linux/ runtergeladen.

Dann habe ich den Modul gem. Anleitung "compile-help-german.txt", die sich in dem entpackten Verzeichnis befindet, erstellt.

Dann den original SUSE 10.1 Kernel mit ISDN unterstützung neu gebaut. Habe mich an diese Anleitung gehalten http://www.thomashertweck.de/kernel26.html

Den neuen Kernel in das /boot Verzeichnis anstelle des alten installiert.

Jetzt geht mein AVM FRITZ! ISDN-Adapter wieder.

Danke an alle die geholfen haben.

Falkenstein
Hacker
Hacker
Beiträge: 510
Registriert: 14. Mai 2005, 18:35
Kontaktdaten:

Beitrag von Falkenstein » 7. Jul 2006, 21:58

Du könntest auch ein

Code: Alles auswählen

smart install avmfritzcapi avm_fcdsl
ausführen.
Glaub ich.
Ungetestet.
Ich kompilier mir auch immer das Paket von der Fritzseite.
openSuSE 11.1 - 64bit · Kernel 2.6.36.2

Antworten