Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

FSTAB

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
iea
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 7. Mär 2006, 14:59

FSTAB

Beitrag von iea » 28. Jun 2006, 19:04

Hi,

ich habe ein RPM installer gebaut der u.a. auch festplatten moutnten soll. Jedoch könnte es ja vorkommen das wären der installation an der VM nur 2 statt 3 SCSI Platten hängen die dritte aber nach der installation nachgehängt wird.

Leider erkennt das System diese nicht automatisch nach einem Neustart obwohl der Eintrag in der fstab gemacht wurde.

Gibt es da noch eine Möglichkeit

Gruß

iea

thx2all

Werbung:
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 28. Jun 2006, 19:06

Sorry aber mir ist nicht klar was Du meinst.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Benutzeravatar
iea
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 7. Mär 2006, 14:59

Beitrag von iea » 28. Jun 2006, 19:11

Also:

ich hab eine VM mit 2 SCSI Platten

/dev/hda
/dev/hdb

jetzt installiere ich ein Programm das aber vorgibt min. 3 Platten zu haben. Warum is eine lange Geschichte. :D

In der FSTAB stehen jetzt alle 3 Platten obwohl nur 2 vorhanden.

VM aus
neue Platte hinzufügen
VM an

aber trotzdem wird die 3 Platte nicht gemountet.
Reicht der Eintrag in der FSTAB nicht aus ?

muss ein
mount /dev/hd? xfs /mountpoint
ausgeführt werden?

Hoffe verständlicher :D
sry

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 28. Jun 2006, 19:27

Wenn die Platte 'ordentlich' in der VM hinzugefügt wurde dann sollte man die 'ganz normal' mounten können. Habe ich neulich erst benutzt als mir beim Onlineupdate die Platte einer FC5 VM übergelaufen ist. Neue Platte hinzugefügt, mit LVM Dateisystem erweitert, 1 GB mehr Platz auf /.

Poste doch mal die fstab.

Geht mounten von Hand ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Benutzeravatar
iea
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 7. Mär 2006, 14:59

Beitrag von iea » 28. Jun 2006, 19:37

Das is der teil den ich hinzufügen möchte... und egal wieviele VM Platten dran sind oder neu dran gemacht werden möchte ich das sie in dieser ereihenfolge erkannt werden.

also SCSI 0:1 /dev/hdb usw...


/dev/hdb1 /data/images vfat defaults 0 0
/dev/hdc1 /data/sles9 xfs defaults 1 2
/dev/hdd1 /data/images/=PACKAGES vfat defaults 00
/dev/hde1 /data/updates vfat defaults 0 0




Die meldung kommt beim booten:
Can´t find fat filetable

und die beim mounten:
mount -t vfat /dev/hdb /data
/dev/hdb is not a valid block device

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast