Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kernelbau bricht immer ab (wegen _smp_mflags)

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
nullplan
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 23. Jun 2006, 21:45
Wohnort: irgendwo da draußen

Kernelbau bricht immer ab (wegen _smp_mflags)

Beitrag von nullplan » 26. Jun 2006, 15:20

Hi all,
ich habe da mal ein Problem. Und zwar habe ich mir den Vanilla-Kernel 2.6.17 geholt. Dann habe ich folgendes gemacht:

Code: Alles auswählen

cd /usr/src
cp /mnt/sda1/linux-2.6.17.tar.bz2 .
bzcat linux-2.6.17.tar.bz2|tar x
#ewigkeiten später
cd linux-2.6.17
make mrproper
zcat /proc/config.gz > .config
make oldconfig
make menuconfig
#alles so konfiguriert, wie ich es haben wollte
make prepare
make rpm
So, und dieser letzte Befehl bricht ab mit:

Code: Alles auswählen

Executing(%build): /bin/sh -e /var/tmp/rpm-tmp.64926
+ umask 022
+ cd /usr/src/packages/BUILD
+ cd kernel-2.6.17myown
+ make clean
+ make '%{_smp_mflags}'
make[2]: *** No rule to make target `%{_smp_mflags}'.  Stop.
Bad exit status from /var/tmp/rpm-tmp.64926 (%build)
make[1]: *** [rpm] Error 1
make: *** [rpm] Error 2
Und jetzt? Ich habe im I-Net was gelesen, dass der Parameter _smp_mflags die Anzahl der verfügbaren Prozessoren angibt. Nun wollte ich die Makefile bearbeiten, aber dieser String lies sich nicht in derselben finden. Ich habe auch gelesen, dass man das Problem mit der Option -j1 umgehen kann -- Fehlanzeige, gleiches Symptom. Kann ich irgendetwas tun? Ich will mich dabei nicht unbedingt auf das Internet verlassen müssen, heute ging der USB-Stick ja, aber gestern ging er nicht, und ich weis nicht woran das lag. (Ich brauche das Kernel-Update, um meinen Netzwerkkarten-treiber installieren zu können) Naja, ansonsten habe ich bisher Google und die Boardsuche gequält und nix wirklich produktives zu dem Thema gefunden.
tia und tschö,
nullplan
Wenn Betriebssysteme Airlines wären: Heute:
Unix: Alle Passagiere bringen ein Teil des Flugzeugs mit. Während der Montage streiten sie sich fortwährend darum, was für ein Flugzeug sie nun eigentlich bauen.

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast