YOU: Ärger nach Kernel Update auf 2.6.4-54.3

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
deeem
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 30. Apr 2004, 20:39

YOU: Ärger nach Kernel Update auf 2.6.4-54.3

Beitrag von deeem » 4. Mai 2004, 01:21

Hi,

nachdem ich über das Yast Online Update System den neuen Kernel 2.6.4-54.3 heruntergeladen und installiert habe, liess sich meine System nicht mehr booten:

VFS: Mounted root (ext2 filesystem)

Kernel panic:
VFS: unable to mount root from hda6

Ich wundere mich, dass versucht wird, meine Linux-Partition (ReiserFS - SuSE Standard Installation, Vorauswahl) als ext2 filesystem zu mounten ... so jedenfalls interpretiere ich die erste Zeile.

Wo teil ich dem denn mit, wie er mein System mounten soll um erfolgreich zu starten ??

Thanx in advance
Daniel

Werbung:
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 4. Mai 2004, 01:36

hi!
poste mal bitte deine /etc/fstab
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Benutzeravatar
wenf
Hacker
Hacker
Beiträge: 422
Registriert: 8. Mär 2004, 11:23
Wohnort: ÖSI-Land
Kontaktdaten:

Re: YOU: Ärger nach Kernel Update auf 2.6.4-54.3

Beitrag von wenf » 4. Mai 2004, 08:35

was ist wenn
deeem hat geschrieben: VFS: Mounted root (ext2 filesystem)
das die initrd mountet ?
und
deeem hat geschrieben: Kernel panic:
VFS: unable to mount root from hda6
dann die echte / mountet
dann könnte es ja auch sein, dass in der initrd ein fehler ist

steht da irgendwo (in der nähe) etwas von einer initrd oder inital ram disk ?

Gast

Beitrag von Gast » 4. Mai 2004, 13:37

Soweit ich weiss, wird die initrd immer mit ext2 gemounted, ist also kein Fehler, da der Treiber für reiserfs in den SuSE's immer erst aus der Ramdisk geladen wird (hab zumindest noch keine SuSE mit einkompiliertem reiserfs gesehen).

Bist du denn von 2.4 auf 2.6 umgestiegen, oder hast du den 2.6 upgedatet? Bei mir hat sich nämlich beim Umstieg der mountpoint fü /root von /dev/hda nach /dev/sda geändert, was zu deinem Problem führen könnte. Dann musst du eine neue initrd erstellen, mit der Option mkinitrd -d /dev/sdx.

Ansonsten kontrolliere doch mal die Einträge in grub. Ich habe schon gehört, dass es hilft, die option root=/dev/hdx einfach zu löschen.

Viel Erfolg,

Markus

deeem
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 30. Apr 2004, 20:39

Beitrag von deeem » 4. Mai 2004, 19:12

Hi,

hatte ich ja ganz vergessen zu sagen ... habe das aktuelle SuSE Linux 9.1 Prof. installiert.

Daher bin ich ja auch so überrascht, wie <ironie> reibunglos und fehlerfrei </ironie> dieses YOU System von SuSE funktioniert :roll:.

Echt weltklasse, wenn man auf einmal kein startfähiges System mehr zur Verfügung hat und man noch nicht mal irgendwelche Sonderwünsche bei der Installation gemacht hatte (aussergewöhnliches Dateisystem ...). Wie ich schon sagte, hab die Standard Installation für Anfänger wie mich ausgewählt und auch bei der Auswahl der Updates über das YOU alles automatisch vorschlagen lassen ... okay genug geärgert.


Vor der Meldung mit dem Kernel-Panic steht noch diese Zeile:

Ramdisk: Compressed image found at block 0

@Gimpel:
In der fstab steht meine hda6 (/ root partition) auch mit reiserfs drinnen, ne spezielle boot-partiton oder ähnliches hab ich net ...

Vielleicht habt ihr ja ne Lösung parat ....

Ciao
Daniel

ThoPla
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 6. Mai 2004, 21:56

Beitrag von ThoPla » 6. Mai 2004, 23:15

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem.

Suse 9.1 installiert (Kernel 2.6.4-52) und mit YOU ein Onlineupdate durchgeführt.

YOU bricht aber immer mittendrin ab mit einem Fehler:

ERROR(YOU:rpm fehlgeschlagen) /var/lib/YAST2/you/mnt/i386/update/9.1/rpm/i586/kernel-default-2.6.4.54.3.i586.rpm

Komischerweise zeigt YOU mir aber neuerdings folgendes an:

Verfügbar: 2.6.4.54.3
Installiert: 2.6.4.54.3

obwohl ich der Meinung bin er ist noch nicht geupdatet.

Weiss da jemand Rat ??

Gruß Thorsten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast