Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Relative Links im Skeleton-Verzeichnis

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
TrialAndError
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 7. Okt 2005, 12:50

[gelöst] Relative Links im Skeleton-Verzeichnis

Beitrag von TrialAndError » 29. Mai 2006, 19:59

war: Script bei der Erstellung des HOME-Verzeichnisses ausführen?

Auf meinem Terminalserver möchte ich in den HOME-Verzeichnissen der User einen Link zwischen zwei Verzeichnissen desselben HOME-Verzeichnisses haben.

Im skel-Verzeichnis kann ich so einen Link ja nicht anlegen. Deshalb dachte ich daran, ihn mithilfe eines Scripts zu erstellen. Eleganterweise sollte dies nur bei der Erstellung des HOME-Verzeichnisses aufgerufen werden.

Ist so etwas möglich? - Danke für eure Antworten.

TrialAndError
Zuletzt geändert von TrialAndError am 31. Mai 2006, 22:20, insgesamt 2-mal geändert.

Werbung:
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 30. Mai 2006, 11:05

Welches Linux setzt Du ein und welches Werkzeug nutzt Du zum Anlegen der Nutzerinnen und ihrer homes?
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

TrialAndError
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 7. Okt 2005, 12:50

Beitrag von TrialAndError » 30. Mai 2006, 16:59

Sorry.

Suse 10.0

Das Home wird von pam_mkhomedir erstellt (mit einem bestehenden
HOME-Verzeichnis als Skeleton).

@rolle
Wo ich das gerade aufschreibe, wird mir deine Rückfrage klar! :oops: Da geht wohl nichts.

Bleibt wohl nichts anderes als den Link durch ein Script beim Login jedesmal zu überprüfen.

TrialAndError
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 7. Okt 2005, 12:50

Beitrag von TrialAndError » 31. Mai 2006, 22:14

Und es geht doch ohne Skript! :cool:

Mithilfe von "../" (ggf. mehrfach) und "./" lassen sich doch relative Links in einem Skeleton-Verzeichnis anlegen, die somit in jedem HOME Gültigkeit haben. Bei mir führte z. B.

Code: Alles auswählen

ln -s ../../Diskette Diskette
ausgeführt im Verzeichnis "~/Desktop/Speichermedien" zum gewünschten Ergebnis. Offensichtlich ersetzt Linux diese beiden Codes nicht durch absolute Pfadangaben (anders als "~").

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast