Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

VMWare 4.5.2 auf SuSE 10.1

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
DrMartinus

VMWare 4.5.2 auf SuSE 10.1

Beitrag von DrMartinus » 16. Mai 2006, 07:32

Hallo,

ich habe gestern das update durchgeführt, wie üblich läuft vmware nun wieder nicht mehr. Kernel sources sind da, aber der link zu /usr/src/linux scheint nicht zu funktionieren, so muss ich /usr/src/linux-2.4.16.13-4 eingeben, macht nichts, geht auch (aber wenn einer 'nen Tip hat, wie ich den Link hinkriege - danke!).
Nachdem trotz des erforderlichen Dreiklangs zur Vorbereitung der Quellen vmware-config stets abbrach, habe ich any-anys runme.pl laufen lassen. Immerhin kam vmware-config.pl dann schon wesentlich weiter, aber es endet mit folgender Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.16.13-4'

  WARNING: Symbol version dump /usr/src/linux-2.6.16.13-4/Module.symvers
           is missing; modules will have no dependencies and modversions.

  CC [M]  /tmp/vmware-config0/vmmon-only/linux/driver.o
/bin/sh: scripts/genksyms/genksyms: No such file or directory
make[2]: *** [/tmp/vmware-config0/vmmon-only/linux/driver.o] Error 1
make[1]: *** [_module_/tmp/vmware-config0/vmmon-only] Error 2
make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.16.13-4'
make: *** [vmmon.ko] Error 2
make: Leaving directory `/tmp/vmware-config0/vmmon-only'
Unable to build the vmmon module.
Ich hab keine Ahnung, wo ich genksyms herkriegen soll...

Werbung:
DrMartinus

Beitrag von DrMartinus » 16. Mai 2006, 12:36

Nach einigem weiteren Nachforschen fand ich den Hinweis,

Code: Alles auswählen

make prepare_modules
auszuführen, was ich dann auch gemacht habe, und nun geht's. Spaßig...

Antworten