Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Win98 in vmplayer

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
mystic
Member
Member
Beiträge: 164
Registriert: 19. Apr 2006, 12:55
Wohnort: Villingen-Schwenningen

[gelöst] Win98 in vmplayer

Beitrag von mystic » 19. Apr 2006, 19:39

Hallo zusammen,

ich hab gehört, dass es den Vmware Player gratis gibt. Ich hab ihn installiert und dann festgestellt, dass der ziemlich viele (3???) Dateien braucht. Ich hab schon im Internet ein paar *.vmx Dateien geladen, aber mit keiner hat die Win98-Installation von CD gefunzt, obwohl die auf der Homepage geschrieben haben dass das geht. Geht dass überhaupt und wenn ja, welche von den Dateien brauch ich???

Im Forum hab ich mich schon dumm gesucht, ich hab aber nix passendes gefunden (Es gibt bestimmt sowas)...

Danke im Voraus
Mystic
Zuletzt geändert von mystic am 20. Apr 2006, 19:55, insgesamt 2-mal geändert.

Werbung:
Pumphaus
Member
Member
Beiträge: 152
Registriert: 10. Jul 2005, 13:15
Kontaktdaten:

Beitrag von Pumphaus » 20. Apr 2006, 01:44

VMWare braucht grundsätzlich 2 Dateien:
1. Die vmdk-Datei, das ist das Image. Kann man mit verschiedenen Größen runterladen oder mit "qemu-img" erstellen.
2. die VMX-Datei, die Infos zur VM enthält, also die Images, wo die Gerätedateien für DVD/CD-Laufwerke sind etc. Dann erstellt VMWare während der Laufzeit noch einige weitere Dateien, z.B. Snapshots etc.
Eine Seite, wo man sich VMX-Dateien interaktiv erstellen kann, ist die hier:
http://www.dcgrendel.be/vmbuilder/
Geht wirklich super, nehm ich auch immer.
Athlon64 X2 6000+
nVidia GeForce 8800GTS 640MB
Gentoo
--
Jabber: pumphaus@jabber.ccc.de

mystic
Member
Member
Beiträge: 164
Registriert: 19. Apr 2006, 12:55
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Beitrag von mystic » 20. Apr 2006, 18:01

Also das hat prima funktioniert, ich hab von der linux-user-homepage schon mal so ne vmdk runtergeladen, die bis 100Giga funktioniert. Mein Problem war (nach eigener Analyse), dass ich in der vmx-datei die vmsd-datei angegeben habe.

Also jetzt muss ich des hur noch hinkriegen, dass der des als solved ankreuzt.

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3709
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 20. Apr 2006, 18:02

Also jetzt muss ich des hur noch hinkriegen, dass der des als solved ankreuzt.
Das mußt Du schon selber tun!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

mystic
Member
Member
Beiträge: 164
Registriert: 19. Apr 2006, 12:55
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Beitrag von mystic » 20. Apr 2006, 19:05

die frage ist bestimmt dumm, aber wie?

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3709
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 20. Apr 2006, 19:12

mystic hat geschrieben:die frage ist bestimmt dumm, aber wie?
Wie wär's, bei Deinem ersten Beitrag den Edit-Button zu benutzen und Solved zu Deinem Beitragstitel hinzu fügst?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast