Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Thin Client stürzt ab unter Enterprise 9

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
joggy
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 22. Mär 2004, 18:01

Thin Client stürzt ab unter Enterprise 9

Beitrag von joggy » 19. Apr 2006, 12:37

Hallo


Wir arbeiten seit einiger Zeit mit Itona Thin Clienten auf einem SUSE 8.2 Server.

Nach dem Kauf eines neuen Servers wollten wir auf SUSE Enterprise 9 umsteigen.

Alles schien zu laufen. Allerdings melden sich die Thin-Clienten ohne Fehlermeldung nach ca. 1 stunde Verbindungszeit ab. Das komische ist aber, wenn ich den Thin-Clienten angemeldet stehen lasse und nicht damit arbeite bleibt die Verbindung bestehen.

Ich hab keine Ahnung mehr woran das liegen kann.

Kann es sein das die Grafikkarte des Thin-Clienten Schwierigkeiten macht ?
(hatte das Problem früher in den Anfangszeiten als wir noch mit LTSP gearbeitet haben)

Wenn ja … wo kann ich das für Thin-Clienten einstellen.

Ist hierfür auch xfree86 zuständig??


Über sinnvolle Hinweise währe ich sehr dankbar.

Werbung:
mechanicus
Hacker
Hacker
Beiträge: 299
Registriert: 14. Jan 2005, 22:26

Re: Thin Client stürzt ab unter Enterprise 9

Beitrag von mechanicus » 26. Apr 2006, 20:50

joggy hat geschrieben:Allerdings melden sich die Thin-Clienten ohne Fehlermeldung nach ca. 1 stunde Verbindungszeit ab. Das komische ist aber, wenn ich den Thin-Clienten angemeldet stehen lasse und nicht damit arbeite bleibt die Verbindung bestehen.
Hatte ich mit einigen Clients auch mal, nach Speicheraufrüstung auf 100MB lief alles zuverlässig.

M.f.G. mechanicus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste