Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

kernel 2.6.16.5 welcher bootsplash? [gelöst - gefunden :-D ]

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
dma67
Hacker
Hacker
Beiträge: 411
Registriert: 27. Jan 2005, 04:11

kernel 2.6.16.5 welcher bootsplash? [gelöst - gefunden :-D ]

Beitrag von dma67 » 16. Apr 2006, 15:15

Hallo Leute,

ichsuche vergeblich irgendeinen boosplash, der zu dem kernel passt. Ich habe alles quer und langdurchgegoogelt.
Ich fand nur
bootsplash-3.1.6-2.6.15.diff

Was passt sonst zu dem 2.6.16.5?
Hat schon jemand ausprobiert?
Danke!

Darius
Zuletzt geändert von dma67 am 16. Apr 2006, 17:02, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Darius

Werbung:
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 16. Apr 2006, 15:41

probiers halt aus o.O

entweder es gibt ne tonne rejects, oder der patch geht durch..
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Benutzeravatar
dma67
Hacker
Hacker
Beiträge: 411
Registriert: 27. Jan 2005, 04:11

Beitrag von dma67 » 16. Apr 2006, 16:23

Hallo Gimpel,

weil Du es persönlich bist ;-) frage ich mal....
Ich habe es immer nach Deinem HowTo mit dem Paralell-Kernel gemacht und es hat wunderbar funktioniert!
Nun zu meinem eigentlichen Anliegen.
Es geht bei mir nicht darum immer mit dem neuesten Kernel herumzuspielen, sondern es ist eine Notwendigkeit.
1. Auf meinem AsuS A6Q00VC Notebook hört man keine Töne (erst ab 2.6.14), da ich einen HDA-Intel-Chip habe, der von SuSEgar nicht unterstütz wird.
2. Batterie-Anzeige und ACPI (ebenfalls > 2.6.14)
3. Meine WiFiKarte Intel ipw2200 BG spinnt etwas rum, und ich hoffe mit jeder neuen Firmware und Treiber, das zu verbessern. Allerdings muss der Kernel neu kompiliert werdenund die alten ipw Module enrfernt werden.
So habe ich mir gedacht, jetzt tue ich mal alles wieder etwas "upgraden", zumal wenn ich noch auf meine PCMCIA TV-DVD-Analog Karte setze,dass sie endlich mal Töne von sich gibt.Deswegendie ganze Spielerei.

Jetzt meine Frage:
die Bootsplashgeschichten sind auch 'ne Spielerei. Ich habe es ehrlich gesagt lieber, wenn ich das Zeug rattern sehe. Macht das was aus, wenn ich gar keinen Boostsplash "reinpatche" und keine Bildchen sehe?? Das stört mich nicht! Ich möchte nur wie gewohnt das Grub-Auswahl-Menü sehen (hab noch WinXP und den "echten" SuSE-Kernel in der Auswahl)

Danke!
Darius

Edition:
GEFUNDEN!!!!!!!!!!!!!!!! bootsplash-3.1.6-2.6.16.diff :-D
http://ftp.frugalware.org/pub/frugalwar ... se/kernel/
Gruß

Darius

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 16. Apr 2006, 17:02

dariuszmarek hat geschrieben:Jetzt meine Frage:
die Bootsplashgeschichten sind auch 'ne Spielerei. Ich habe es ehrlich gesagt lieber, wenn ich das Zeug rattern sehe. Macht das was aus, wenn ich gar keinen Boostsplash "reinpatche" und keine Bildchen sehe?? Das stört mich nicht! Ich möchte nur wie gewohnt das Grub-Auswahl-Menü sehen (hab noch WinXP und den "echten" SuSE-Kernel in der Auswahl)

Danke!
Darius

Edition:
GEFUNDEN!!!!!!!!!!!!!!!! bootsplash-3.1.6-2.6.16.diff :-D
http://ftp.frugalware.org/pub/frugalwar ... se/kernel/
Nö, also wenn du keinen bootsplash sehen willst, dann brauchts auch den patch nicht ;) An grub ändert der ja nichts.
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Antworten