Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

kernel 2.6.16 und modul lp

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
benni87
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 1. Apr 2006, 00:25

kernel 2.6.16 und modul lp

Beitrag von benni87 » 13. Apr 2006, 17:38

guten abend!

ich hab ein "problem" (eigentlich ist es keins , weil ich nur die meldung lese, aber noch keinen nachteil erfahren habe ;) )
also, wie folgt sieht es aus:
ich habe mir den 2.6.16.2er kernel selbst kompiliert und er rennt und rennt und rennt ... soweit so gut. beim starten kommt allerdings immer die meldung:

Code: Alles auswählen

........
Coldplug
Coldplug: cleaning /events hwup: Loading module 'lp' for device 'printer'
FATAL: module lp not found.
 processing events
......
( weiss nun nicht genau ab welcher zeile es wichtig ist, aber ihr wisst das ja sicherlich ! )
was ich so gemacht hab:
hab im kernel apm ausgeschaltet und den parallelport support. am 2ten wird die meldung nun wohl auch liegen, aber nun wüsste ich gern wozu 'lp' gebraucht wird. und wie ich herausfinde welches andere kernel modul es braucht.
oder sollte ich evtl. den parallelen port wieder aktivieren, aber an sich brauch ich ihn nie wieder, schon seit jahren nicht. nen drucker hab ich nun noch nicht getestet (usb). hab hier zwar einen rumstehen, aber ich hab keine ahnung ob er trotz der fehlermeldung gehen würde.

das wärs fürs erste. und schonmal vielen dank ! :)
athlon xp 3000+ +-+-+ 512mb ddr +-+-+ ati radeon 9600xt +-+-+ creative audigy 1 +-+-+ 80gb sata + 40gb ide +-+-+ benq 16x dvd-brenner
suse linux 10.0 +-+-+ kernel 2.6.16.11 +-+-+ 3d beschleunigung (war einmal) +-+-+ xorg 6.9 +-+-+ kde 3.5.2

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 13. Apr 2006, 17:42

lp ist das Kernelmodul für einen Drucker der am Parallelport hängt. Wenn du das nicht brauchst kannst du die Meldung überlesen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

benni87
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 1. Apr 2006, 00:25

Beitrag von benni87 » 13. Apr 2006, 17:57

natürlich kann ich die überlesen, aber ich werde sie doch sicherlich irgendwie "beseitigen" können. ich denke mal der kernel, spuckt sowas nicht ohne grund aus. irgendwas im kernel will doch den parallelen port haben und sucht dort nen drucker. ich bin der ansicht, man sollte sowas bei der wurzel packen (wenn ich nur wüsste wo sie liegt :D)
vielleicht weisst du oder wer anders ja doch noch mehr.
athlon xp 3000+ +-+-+ 512mb ddr +-+-+ ati radeon 9600xt +-+-+ creative audigy 1 +-+-+ 80gb sata + 40gb ide +-+-+ benq 16x dvd-brenner
suse linux 10.0 +-+-+ kernel 2.6.16.11 +-+-+ 3d beschleunigung (war einmal) +-+-+ xorg 6.9 +-+-+ kde 3.5.2

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 13. Apr 2006, 18:12

"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

benni87
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 1. Apr 2006, 00:25

Beitrag von benni87 » 13. Apr 2006, 18:19

ah vielen dank, damit kann ich schon mehr anfangen :)

wo wir gerad schon so nett bei kernel- problemen sind: hab zwar schon gegooglet und so, aber nichts eindeutiges gefunden zu... *tadaaa* kernel 2.6.16 + susefirewall (irgendwie was mit ip-tables und IPv6)
also wenn ich die firewall aktiviere rasseln mir da ca 100 zeilen fehler und warnungen runter vom kernel. bezüglich iptables und ipv6
athlon xp 3000+ +-+-+ 512mb ddr +-+-+ ati radeon 9600xt +-+-+ creative audigy 1 +-+-+ 80gb sata + 40gb ide +-+-+ benq 16x dvd-brenner
suse linux 10.0 +-+-+ kernel 2.6.16.11 +-+-+ 3d beschleunigung (war einmal) +-+-+ xorg 6.9 +-+-+ kde 3.5.2

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 13. Apr 2006, 18:26

Neues Problem? Neuer Thread!
Und die Meldungen wären dann im neuen Thread auch nicht schlecht...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

benni87
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 1. Apr 2006, 00:25

Beitrag von benni87 » 13. Apr 2006, 18:28

also reicht es unter ..../linux-2.6.16.2/include/config/ den lp ordner zu löschen ? oder die parport.h ? oder sollte ich das ganze lieber nach dem kompilieren machen mit den *.rc dateien , wie es dort beschrieben wurde ?
athlon xp 3000+ +-+-+ 512mb ddr +-+-+ ati radeon 9600xt +-+-+ creative audigy 1 +-+-+ 80gb sata + 40gb ide +-+-+ benq 16x dvd-brenner
suse linux 10.0 +-+-+ kernel 2.6.16.11 +-+-+ 3d beschleunigung (war einmal) +-+-+ xorg 6.9 +-+-+ kde 3.5.2

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 14. Apr 2006, 10:36

kompilier halt einfach das lp modul innen kernel
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Antworten