Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

su: (to nobody) root on none ""???""

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
chrisltsp41
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 31. Aug 2004, 20:19

su: (to nobody) root on none ""???""

Beitrag von chrisltsp41 » 12. Apr 2006, 22:38

kann Jemand dieses Phänomen deuten?

diese Meldung bekomme ich immer zeitweise ins Log geschrieben

su: FAILED SU (to root) nobody on none

kann Jemand damit etwas anfangen??

hier mal ein kleiner Ausschnitt:

Apr 12 10:15:04 SV001 logrotate: ^G/usr/bin/mysqladmin: connect to server at 'localhost' failed
Apr 12 10:15:04 SV001 logrotate: error: 'Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: NO)'
Apr 12 10:15:04 SV001 logrotate: error: error running postrotate script
Apr 12 10:15:57 SV001 su: (to nobody) root on none
Apr 12 10:15:57 SV001 su: (to nobody) root on none
Apr 12 10:16:10 SV001 su: (to nobody) root on none
Apr 12 10:16:10 SV001 su: (to nobody) root on none
Apr 12 10:16:15 SV001 su: (to cyrus) root on none
Apr 12 10:16:15 SV001 su: (to nobody) root on none
Apr 12 10:16:16 SV001 su: FAILED SU (to root) nobody on none
Apr 12 10:16:27 SV001 su: FAILED SU (to root) nobody on none
Apr 12 10:16:36 SV001 su: FAILED SU (to root) nobody on none

liegt es wirklich vielleicht wie hier beschrieben am "mysqladmin"?

Zusatzproblem:

Server lässt sich nicht mehr ansprechen - oder nur mit sehr sehr viel Gedult - denn wenn man sich auf den Server einloggen kann - sind 3500 - 3800 Tasks in Arbeit ???

Danke für die Hilfe

OpenSuse 10

EDIT

Ok das scheint ein Cron Job zu sein, aber warum verhält sich mein Server so lahm??

Ich schaue mal was den Server so auslastet!! schreibe euch es dann hier herein!

EDIT

Werbung:
chrisltsp41
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 31. Aug 2004, 20:19

fehler erkannt benötige trotzdem hilfe

Beitrag von chrisltsp41 » 13. Apr 2006, 21:17

Hallo,

ich habe nun entschlüsseln können das es an diesem Eintrag liegt...

nur wo finde ich den ?

Apr 12 10:15:04 SV001 logrotate: ^G/usr/bin/mysqladmin: connect to server at 'localhost' failed
Apr 12 10:15:04 SV001 logrotate: error: 'Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: NO)'
Apr 12 10:15:04 SV001 logrotate: error: error running postrotate script

Bitte um euren Rat.

Danke

chrisltsp41
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 31. Aug 2004, 20:19

sooooo

Beitrag von chrisltsp41 » 14. Apr 2006, 11:48

Nachdem mir anscheinend keiner helfen kann oder anders gesagt - ich wahrscheinlich zu wenig info´s abgebe- hier noch ne Info




es gibt ein script names sh

das wird bis zum erbrechen auf dem server gestartet... aber ich weiß net warum... ich schau mal weiter.

LG

Christian


chrisltsp41
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 31. Aug 2004, 20:19

Logrotate macht blödsinn, aber warum?

Beitrag von chrisltsp41 » 27. Apr 2006, 20:20

Hallo zurück -

lang ist es bis jetzt her wo ich euch zuletzt etwas nützliches hier eingetragen habe.
Nochmal zum Thema.

Sobald ich im /etc/daily.cron/ das script suse.de-updatedb ausführe bekomme ich ohne langes warten mal eben schnell meine 3000 tasks geöffnet - was ist da denn wohl passiert?

Wenn Jemand eine Lösung hat, außer dieses script zu löschen möge er mir bitte helfen.

Morlon
Member
Member
Beiträge: 99
Registriert: 9. Dez 2005, 16:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Morlon » 27. Apr 2006, 21:53

Auf der anderen Seite die Frage: Was macht eigentlich das Script?
Vielleicht liegt der Fehler auch da.

edit: ah ok da wird die Datenbank für locate aktualisiert.
Inwieweit du das benötigst ist die andere Frage. Locate wird ja benutzt, um Dateien schneller auf dem Rechner zu finden.
Wieso er da so viele Tasks aufmacht: k.A.

Ersten Teil gelöscht, da das kein MySQL Problem ist.

MfG

Antworten