Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Problem mit HDD LED => Leuchtet permanent...

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Harald Hager
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 16. Feb 2006, 03:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Problem mit HDD LED => Leuchtet permanent...

Beitrag von Harald Hager » 5. Apr 2006, 17:47

Hi,

ich hab e ein Problem mit meinem Linux:
Ich habe mir OpenSuSE 10.0 (x86_64) installiert und wenn es hochgefahren ist, sollte ja eigentlich die HDD LED nicht mehr leuchten, wenn man nix macht, aber dennoch leuchtet sie weiter.

Nach ein wenig googeln bin ich auf folgende Info gestoßen:
http://www.ureader.de/message/1588634.aspx

Das kann an diesem Modul liegen, was anscheinend für SCSI Platten zuständig ist (hab auch eine SCSI am Board hängen).

Kann mir daraus wer sagen, wie ich jetzt das ganze lösen kann, dass meine HDD Led nicht mehr permanent leuchtet?

Danke schon mal,
Harry

Werbung:
Benutzeravatar
Harald Hager
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 16. Feb 2006, 03:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Harald Hager » 5. Apr 2006, 22:38

Jo, es war wirklich das modul ahci :D

Ich habe es mit "rmmod -f ahci" mal gekickt und siehe da, die HDD LED, leuchtet nicht mehr und arbeitet normal =)

Wenn ich jetzt noch wüsste, wie man das Ding dauerhaft deaktivieren kann...

:?:

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 5. Apr 2006, 22:51

"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Harald Hager
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 16. Feb 2006, 03:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Harald Hager » 6. Apr 2006, 01:17

Hey super! Danke für den Link! Hat mir natürlich geholfen!

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 6. Apr 2006, 01:21

Bitte bitte...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast