Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

(gelöst) Dumme Frage - wo ist die ./wine.conf

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
bluejg
Member
Member
Beiträge: 219
Registriert: 3. Nov 2004, 14:26

(gelöst) Dumme Frage - wo ist die ./wine.conf

Beitrag von bluejg » 25. Mär 2006, 16:50

Ich benutze wine 0.9.5.2 unter SUSE BETA 8. Ich fine nun .wine/conf nicht. Wo muss ich suchen?
Eine wirklich dusselige Frage.

Gruß
bluejg
Zuletzt geändert von bluejg am 2. Apr 2006, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Dumme Frage - wo ist die ./wine.conf

Beitrag von onkelchentobi » 25. Mär 2006, 17:21

Unter

/home/<username>/.wine/config

sollte es sein.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

Benutzeravatar
bluejg
Member
Member
Beiträge: 219
Registriert: 3. Nov 2004, 14:26

Beitrag von bluejg » 25. Mär 2006, 17:35

Da ist sie blöderweise nicht! darum frage ich auch so dumm :oops:

Gruß
bluejg

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 25. Mär 2006, 20:08

Die Frage ist nicht dumm.

Die Datei gibt es nicht mehr. Seit August 05 geht WINE per Registry. Weitere Infos siehe WINE Homepage und diverse WINE Howtos.

cero
Guru
Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 25. Mär 2006, 20:22

Solche sachen wie die Windowsversion etc. lassen sich bequem mit
winecfg einstellen.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Benutzeravatar
bluejg
Member
Member
Beiträge: 219
Registriert: 3. Nov 2004, 14:26

Beitrag von bluejg » 25. Mär 2006, 22:08

Ich brauche um ein Programm zum Laufen zu bekommen, einige originale Windows-dll´s.
Früher ging das in de conf mit

Code: Alles auswählen

[AppDefaults\\Rebuilder.exe\\DllOverrides >
"ole32" = "native"
"oleaut32" = "native"
Wie stelle ich das denn jetzt an?

Gruß
bluejg

flo41
Hacker
Hacker
Beiträge: 290
Registriert: 9. Feb 2005, 11:47

Beitrag von flo41 » 27. Mär 2006, 18:37

mit winecfg
oder per parameter in der Kommandozeile, ich glaube der Syntax ist

Code: Alles auswählen

wine deine.exe -n=deinedll
wobei die erweiterung .dll weggelassen wird.
Leider kann ich grade nicht überprüfen ob das stimmt...

Benutzeravatar
bluejg
Member
Member
Beiträge: 219
Registriert: 3. Nov 2004, 14:26

Beitrag von bluejg » 27. Mär 2006, 19:41

Danke für den Hinweis. Werde ich gleich mal probieren. Mit winecfg hat es nicht so richtig geklappt.
Gruß
bluejg

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 28. Mär 2006, 20:57

"man wine"

=> WINEDLLOVERRIDES

Benutzeravatar
bluejg
Member
Member
Beiträge: 219
Registriert: 3. Nov 2004, 14:26

Beitrag von bluejg » 2. Apr 2006, 10:28

"RTFM, daran sollte man sich halten :oops: .

Gruß
bluejg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste