Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[erledigt]Wine Verzeichnis auf andere Partition legen...

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
orikson
Member
Member
Beiträge: 151
Registriert: 2. Aug 2005, 11:41

[erledigt]Wine Verzeichnis auf andere Partition legen...

Beitrag von orikson » 15. Mär 2006, 14:05

Hi,

ich habe meine Platte aufgeteilt (je 5 GB für Windows und Linux, 150 GB Rest). Die große Partition ist mit FAT32 formatiert und unter /mnt/apps gemounted. Eigentlich wollte ich nur auf diese Partition Sachen installieren, allerdings ergibt sich ein kleines Problem.
Immer wenn ich in winecfg z.B. das Laufwerk X erstelle und dieses auf /mnt/apps/ (egal ob mit oder ohne / am Schluss) lege und anschließend versuche eine Anwendung dorthin zu installieren, hängt sich das Setup auf!!

Wie kann ich dieses Problem beheben??
Zuletzt geändert von orikson am 30. Mär 2006, 20:00, insgesamt 1-mal geändert.
AMD Athlon 64 3000+ @ SuSE 10 x86_64
ASUS A8N SLI nForce4
1024 PC3200 Kingston HyperX DDR Ram
ATI Radeon X800 Pro PCI-E @ 3D
160 GB Maxtor SATA HDD
Netgear WG311 v2 mit ACX111 Firmware (FUNZT!)

Werbung:
flo41
Hacker
Hacker
Beiträge: 290
Registriert: 9. Feb 2005, 11:47

Beitrag von flo41 » 15. Mär 2006, 15:52

kannst du überhaupt schreibend auf die Partition zugreifen?
was spuckt die Konsole an Fehlermeldungen aus?
Welches Wine?
Welches Programm?
Welche Distri?

Benutzeravatar
orikson
Member
Member
Beiträge: 151
Registriert: 2. Aug 2005, 11:41

Beitrag von orikson » 15. Mär 2006, 17:50

Klar hab ich schreibenden Zugriff auf die Platte!

Wenn ich Wine von der Konsole aus starte kommt folgendes:

Code: Alles auswählen

chris@linux: wine Setup.exe
fixme:advapi:CheckTokenMembership ((nil) 0x55920c20 0x55c1fe1c) stub!
fixme:richedit:RichEditANSIWndProc WM_SETFONT: stub
fixme:richedit:RichEditANSIWndProc EM_LIMITTEXT: stub
fixme:richedit:RichEditANSIWndProc EM_EXLIMITTEXT: stub
err:seh:setup_exception stack overflow 28 bytes in thread 000b eip 55703a64 esp 55b10fe4 stack 0x55b11000-0x55c20000
chris@linux:
N paar Infos:
SuSE 10 64 Bit
Wine 0.9.9
Das tritt bei allen Setups auf, sobald ich im Durchsuchen Dialog auf den Laufwerksbuchstaben klicke
AMD Athlon 64 3000+ @ SuSE 10 x86_64
ASUS A8N SLI nForce4
1024 PC3200 Kingston HyperX DDR Ram
ATI Radeon X800 Pro PCI-E @ 3D
160 GB Maxtor SATA HDD
Netgear WG311 v2 mit ACX111 Firmware (FUNZT!)

Benutzeravatar
orikson
Member
Member
Beiträge: 151
Registriert: 2. Aug 2005, 11:41

Beitrag von orikson » 28. Mär 2006, 20:37

Wurde gerade im Chat darauf hingewiesen, dass es anscheinend mit den Rechten Probleme gibt, da FAT32 keine Rechtevergabe in dem Sinne kennt. Mit wurde außerdem empfohlen meine fstab so zu ändern:

Code: Alles auswählen

/dev/sda3            /mnt/apps            vfat       users,gid=users,umask=0002,utf8=true 0 0
ändern in

Code: Alles auswählen

/dev/sda3            /mnt/apps            vfat       rw,exec,users;uid=<username>
 0 0
<username> wurde natürlich geändert! Danach konnte ich die Partition aber nicht mehr einbinden, da angeblich irgendwelche Parameter falsch wären...
AMD Athlon 64 3000+ @ SuSE 10 x86_64
ASUS A8N SLI nForce4
1024 PC3200 Kingston HyperX DDR Ram
ATI Radeon X800 Pro PCI-E @ 3D
160 GB Maxtor SATA HDD
Netgear WG311 v2 mit ACX111 Firmware (FUNZT!)

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 28. Mär 2006, 20:54

Wenn schon, dann:

Code: Alles auswählen

/dev/sda3            /mnt/apps            vfat       user,rw,exec,uid=<username>            0 0

Benutzeravatar
orikson
Member
Member
Beiträge: 151
Registriert: 2. Aug 2005, 11:41

Beitrag von orikson » 30. Mär 2006, 19:59

Ok, hat sich soweit erledigt. Hab mir die große Partition mit Ext2 formatiert und Windows diese Treiber gegeben. Jetzt geht alles!
AMD Athlon 64 3000+ @ SuSE 10 x86_64
ASUS A8N SLI nForce4
1024 PC3200 Kingston HyperX DDR Ram
ATI Radeon X800 Pro PCI-E @ 3D
160 GB Maxtor SATA HDD
Netgear WG311 v2 mit ACX111 Firmware (FUNZT!)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste