Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Windows-Text auf Linux...

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
cui2
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 6. Mär 2006, 15:59
Kontaktdaten:

Windows-Text auf Linux...

Beitrag von cui2 » 6. Mär 2006, 16:16

Hallo.

Ich weiß, es passt hier nicht wirklich rein, aber ich wusste nicht wohin sonst.

Es gibt doch so ein Tool, mit dem ich auf Windows geschriebene ASCII-Texte (um genauer zu sein Ruby-Programme) auf Linux benutzen kann. Ich meine, weil Windows ja andere Zeichen am Ende der Zeile setzt.

Wie heißt dieses Tool?

Werbung:
qubit
Member
Member
Beiträge: 81
Registriert: 16. Mär 2005, 16:42

Beitrag von qubit » 6. Mär 2006, 16:27

dos2unix?

cat DOS-Textdatei | dos2unix > Unix-Textdatei

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 6. Mär 2006, 18:18

Braucht man das heutzutage wirklich noch?

Falls es C/C++-Quelltexte sind: Der GCC frisst schon seit geraumer Zeit auch Eingabedateien mit DOS-Zeilenenden.

cui2
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 6. Mär 2006, 15:59
Kontaktdaten:

Beitrag von cui2 » 7. Mär 2006, 20:34

Danke.

Also, ich brauch das noch, weil sich sonst die Bash bei der Shebang beschwert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast