Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

VMWare-Wettbewerb - 200000 Dollar zu gewinnen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

VMWare-Wettbewerb - 200000 Dollar zu gewinnen

Beitrag von torstenkoeln » 1. Mär 2006, 03:33

Der Virtualisierungsspezialist VMware hat einen mit 200.000 US-Dollar dotierten Wettbewerb für »virtuelle Appliances« ausgeschrieben.

Die »VMware Ultimate Virtual Appliance Challenge« ist auf den Seiten des VMware Technology Networks zu finden. Unter einer »virtuellen Appliance« versteht VMware eine vorinstallierte virtuelle Maschine, die mit Hilfe des kostenlos erhältlichen VMware Players oder eines anderen VMware-Produktes (für die es auch kostenlose Evaluierungslizenzen gibt) ausgeführt werden kann. Solch eine virtuelle Maschine ist eine Appliance, wenn sie einen bestimmten Zweck erfüllt. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Appliance, die auf einer ganz bestimmten Hardware läuft, läuft eine virtuelle Applicance in der virtuellen Umgebung von VMware. Dabei spielt es keine Rolle, unter welchem Betriebssystem der Hostrechner läuft, sofern es von VMware unterstützt wird.
http://www.pro-linux.de/news/2006/9352.html

http://www.vmware.com/vmtn/appliances/challenge/

Ob ein "Team Linux-Club" Chancen hätte? Immer her mit den Ideen :-)

Werbung:
cero
Guru
Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 1. Mär 2006, 06:37

Wäre doch eine nette Sache dabei mitzumachen.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Stefan Staeglich
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 960
Registriert: 11. Mai 2004, 10:37

Beitrag von Stefan Staeglich » 1. Mär 2006, 09:08

Find ich auch.
Gruß Stefan

torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Beitrag von torstenkoeln » 1. Mär 2006, 09:20

Man braucht nur eine Idee, was man tolles mit so einer Appliance machen kann und sie dann auch ausführen.

Eine Idee wäre es, ein OpenCMS-Testcenter aufzumachen - sprich eine Musterinstallation aller möglichen OpenSource-Blogengines und CMS-Systeme. Aber ob sowas preiswürdig wäre?

Arnd
Member
Member
Beiträge: 207
Registriert: 27. Aug 2004, 15:12
Wohnort: /home/arnd ( NRW )

Beitrag von Arnd » 1. Mär 2006, 10:58

cool fänd ich es wenn man nur noch Vmware startet ohne Betriebssystem Host ( Direkt nach dem Bios )

Dort dann ein Betriebssystem nach belieben starten .....oder zwei oder drei......

Oder von USB starten und wenn nen Kumpel auch Vmware hat könnt ich mein Betriebssystem mal eben bei Ihm von USB starten.

Was haltet Ihr davon ?

Arnd
Dies Forum ist das Beste was ich je im Netz gesehen habe ... DANKE ...
PC: AMD 2.5 : Suse 10.2 : KDE 3.5 : Firefox/Thunderbird
Notebook: Dell I6000 : Suse 10.2 KDE 3.5 Firefox/Thunderbird

torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Beitrag von torstenkoeln » 1. Mär 2006, 11:10

Deine Ideen mögen interessant sein, passen aber nicht in den Wettbewerb: Man soll Appliances für VMWare entwickeln und nicht das Programm selbst umbauen.

Für Deine Ideen solltest Du Dir vielleicht besser Mal Xen ansehen.

president
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 24. Feb 2006, 22:26

Beitrag von president » 1. Mär 2006, 23:39

Arnd hat geschrieben:cool fänd ich es wenn man nur noch Vmware startet ohne Betriebssystem Host ( Direkt nach dem Bios )

Dort dann ein Betriebssystem nach belieben starten .....oder zwei oder drei......

Oder von USB starten und wenn nen Kumpel auch Vmware hat könnt ich mein Betriebssystem mal eben bei Ihm von USB starten.

Was haltet Ihr davon ?

Arnd
Dafür gibt es den VMware ESX Server. Der macht ziemlich genau das (jedoch mit Installation, nix mit USB Stick), und zwar auf Linux Basis !!
Er startet eine Plattform, auf welcher man dann, je nach Ausstattung, bis zu 80 vituellen Maschinen laufen können.

http://www.vmware.com/de/products/serve ... tures.html

Hab es bei mir jedoch noch nicht so richtig zum laufen gebracht, weiss nicht warum es nicht klappt, evtl weil ich keinen DualCore Prozessor habe, das ist die Minimalaustattung soweit ich weiss..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste