Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Warum läuft dieses Programm nicht?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
bigdadyx
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 1. Feb 2006, 23:43

Warum läuft dieses Programm nicht?

Beitrag von bigdadyx » 25. Feb 2006, 13:30

Hallo Leute, ich benutze ein Programm namens

MoViC 2006 (www.sj77.de)

um miene FIlme zu verwalten, da ich Linux-Neueinsteiger bzw. Umsteiger bin möchte ich dieses Programm nun gerne weiterbenutzen.

Mit dem installieren klappt das, es sind 2 Dateien, einmal das Setup selbst und dann das Update #3, beides kann man sich schnell und problemlos auf der Seite ziehen. Hab es auf Windows installiert, läuft problemlos, auch das Update.

Nun die befehle bei wine:

Code: Alles auswählen

wine /root/Desktop/Setup.exe
installiert er auch brav alles, dann das Update

Code: Alles auswählen

wine /root/Desktop/Update.exe
auch das ist alles schön, nur wenn ich es ausführen will mit:

PS: Hab die Dateien in Setup.exe und Update.exe umbenannt, damit ich nicht soviel zu tippen habe

Code: Alles auswählen

wine /root/.wine/drive_c/Programme/Studio Jet77/MoViC 2006/MoViC.exe
sagt er mir Fehler:
die datei mdb2.dat kann nciht geöffnet bzw. nicht gefunden werden.
Sie ist aber da, ich hab selber mit Konqueror die versteckten Dateien gesehen, die im Wine Ordner liegen.
Kann mir einer helfen?
Oder es mal bei sich selber ausprobieren, bin absoluter neuling und bräuchte das wirklich dringend.

Wäre super, THX schonmal im voraus.
Oder kann es auch an den DLLS leigen oder so?



Benutze SuSE 10

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 25. Feb 2006, 13:37

Nimm 'gcfilms' *g*
Das kann auch diverse Formate importieren.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

bigdadyx
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 1. Feb 2006, 23:43

Beitrag von bigdadyx » 25. Feb 2006, 14:13

wo finde ich das denn?
haste mal einen link?

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 25. Feb 2006, 14:24

Google...
Erster Treffer...

http://home.gna.org/gcfilms/

Installieren kannst du das über apt oder über suser-guru als zusätzliche Installationsquelle in yast.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

bigdadyx
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 1. Feb 2006, 23:43

Beitrag von bigdadyx » 25. Feb 2006, 14:30

danke dir, hatte auch den ersten treffer genommen, ich schau nächste mal selber erstmal, trotzdem danke für deine mühe

joka
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 17. Mai 2005, 23:33
Wohnort: München

Re: Warum läuft dieses Programm nicht?

Beitrag von joka » 25. Feb 2006, 20:58

bigdadyx hat geschrieben: Nun die befehle bei wine:

Code: Alles auswählen

wine /root/Desktop/Setup.exe
installiert er auch brav alles, dann das Update

Code: Alles auswählen

wine /root/Desktop/Update.exe
auch das ist alles schön, nur wenn ich es ausführen will mit:

Code: Alles auswählen

wine /root/.wine/drive_c/Programme/Studio Jet77/MoViC 2006/MoViC.exe
sagt er mir Fehler:
die datei mdb2.dat kann nciht geöffnet bzw. nicht gefunden werden.
Sie ist aber da, ich hab selber mit Konqueror die versteckten Dateien gesehen, die im Wine Ordner liegen.

Oder kann es auch an den DLLS leigen oder so?
Benutze SuSE 10
Installierst du etwa Windows-Programme unter root? Das ist 1. sehr riskant und 2. unnötig. Die winehq-Dokumentation warnt ausdrücklich davor.
Wenn du dann mit einer user-Kennung auf die so installierten Windows-Programme zugreifst, wirst du Rechteprobleme bekommen.

Der normale Weg ist, unter der eigenen User-Kennung wine zu konfigurieren und Windows-Programme installieren. Dann müsste es ein /home/bigdadyx/.wine Verzeichnis mit einem Fake-Windows-Laufwerk drive_c darin geben.
MacBook 2,1: CD 2.16GHz / Intel 945GM / 2GB RAM / 160GB HDD / OS X 10.6 / Scientific Linux 6 (GNOME2)
EeePC 701: Scientific Linux 6 (Server & WLAN-Router)

Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dandy4hund » 26. Feb 2006, 11:41

Ich habe eher das gefühl dass er Generell als Root arbeitet.
Öffne mal ne Shell und Tippe whoami ein. (nicht vorher su eingeben) !

Wenn da steht root sollten bei dir die Alarmglocken losgehen und du solltest dir schleunigst einen Normalen User anlegen !
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste