Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mit winXP Remote auf Suse zugreifen?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
nem
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 13. Feb 2006, 13:45

Mit winXP Remote auf Suse zugreifen?

Beitrag von nem » 16. Feb 2006, 10:45

Hallo!!

Schon wieder eine Frage. Wusste nicht wohin damit also mal hier rein!

Ist es möglich von einem WinXP Rechner Remote auf einen Linux Rechner zuzugreifen?

Die Sicherheitsfrage stellt sich nicht da dieser im LAN steht!

Danke

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 16. Feb 2006, 10:50

Hi

Da kommt wohl unter anderem auch VNC in Betracht.

Ich schieb dich dahin. :wink:

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 16. Feb 2006, 13:14

Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

GSF
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 2. Sep 2005, 13:24
Wohnort: Bonn

Beitrag von GSF » 17. Feb 2006, 17:30

Hallo,

es geht auch mit einem grafischen X11 Client z.B. mit Xwin32 (www.xwin32.de) oder mit Hummingbird Exceed (www.hummingbird.com/products/nc/exceed). Dann kannst Du dich wie bei einer X-Station bei dem Server anmelden.

Gruss
GSF

Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Mit winXP Remote auf Suse zugreifen?

Beitrag von Dr. Glastonbury » 17. Feb 2006, 21:12

nem hat geschrieben:Die Sicherheitsfrage stellt sich nicht da dieser im LAN steht!
Hm - nja, also ich würde auch keinem LAN trauen - erst recht keinem, in dem sich WindowsPCs befinden^^

Ne im Ernst - ein Netzwerk ist nie sicher - es kann immer von irgendwo ein Angriff kommen, weswegen zumindest ich verschlüsselte Verbindungen für derartige Aufgaben beforzuge ;)
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.

Benutzeravatar
nem
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 13. Feb 2006, 13:45

Beitrag von nem » 20. Feb 2006, 09:32

Mit VNC hab ichs schon geschafft! Man muss aber beim Viewer den Port mitangeben! Also 127.0.0.1:5901 kann man das ändern? Hab schon versucht beim VNC Viewer den default Port zu ändern! Ging aber nicht!

GSF hat geschrieben:Hallo,

es geht auch mit einem grafischen X11 Client z.B. mit Xwin32 (www.xwin32.de) oder mit Hummingbird Exceed (www.hummingbird.com/products/nc/exceed). Dann kannst Du dich wie bei einer X-Station bei dem Server anmelden.

Gruss
GSF

Das ist auch sehr interessant! Werd ich mir gleich mal anschauen!

Danke

nem

MarkusW
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 2. Mär 2006, 14:50
Wohnort: Hameln

Re

Beitrag von MarkusW » 2. Mär 2006, 15:13

Hallo,

ganz ohne Lizenzprobleme geht es auch mit cygwin und dem X-Server von cygwin.

grüße

MarkusW

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast