Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Clients unterschiedlich konfigurieren in der lts.conf

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Blaubär
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 28. Mär 2005, 19:14

Clients unterschiedlich konfigurieren in der lts.conf

Beitrag von Blaubär » 13. Feb 2006, 18:08

Kann mir mal jemand sagen warum das hier nicht funktioniert?

Code: Alles auswählen

[Default]
        SERVER             = 192.168.0.2
        XSERVER            = auto
        X_MOUSE_PROTOCOL   = "IMPS/2"
        X_MOUSE_DEVICE     = "/dev/psaux"
        X_MOUSE_RESOLUTION = 400
        X_MOUSE_BUTTONS    = 3
        X_MODE_0           = 1024x768
        ALLOW_SHUTDOWN     = Y
        ALLOW_PROCREAD     = Y
        USE_XFS            = N
        SCREEN_01          = startx
        XkbLayout          = de
        XkbModel           = pc105

[lpc001]
        ALLOW_SHUTDOWN     = N
        ALLOW_PROCREAD     = N
        SCREEN_01          = startx
        SCREEN_02          = telnet
        SCREEN_03          = shell
Mit dieser Konfiguration gewinnt sozusagen das Default-Profil. Die anderen Einstellungen werden ignoriert.

Ich möchte doch nur den Lehrer-PC anders konfigurieren als alle anderen Clients. Auf den anderen Clients soll kein telnet und keine shell verfügbar sein. Und der Shutdown soll hier auch deaktiviert verden. Muss ich etwa für jeden Rechner einen eigenen Abschnitt einrichten, wenn die unterschiedlich sein sollen. :-(

So das wars für heute von mir. ;-)

Werbung:
ingeninge
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 31. Jan 2006, 11:20

Beitrag von ingeninge » 14. Feb 2006, 08:17

ich glaube du kannst statt lpc001 die MAC-Adresse vom Lehrer-PC angeben, dann geht es besser. Bist Du dir sicher,dass der LehrerPC auch wirklich den Hostnamen lpc001 bekommt? Bei mir sind noch die defaulteinstellungen und da werden die clients als ws001-ws197 durchnummeriert vergeben.
Vorsicht! Ich bin Linux-DAU! ... ach, man merkt das? ;-)

Blaubär
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 28. Mär 2005, 19:14

Beitrag von Blaubär » 14. Feb 2006, 14:29

Der Rechnername war richtig. Ich habe es jetzt mit der MAC-Adrese probiert und es ging sofort.

Vielen Dank!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste