Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] VNC per http alles schwarz

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
Stinksocke
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 14. Jan 2006, 17:39

[gelöst] VNC per http alles schwarz

Beitrag von Stinksocke » 16. Jan 2006, 14:59

Hallo alle.

Ich habe zwar schon hier gesucht aber leider keine Passende Antwort gefunden. Deswegen wollte ich einfach meine Frage mal stellen und hoffe auf Rat.

Ich habe nun auf meinem SLES 9 alles soweit eingerichtet das ich per VNC und http meine Kiste Fernsteuern kann. Allerdings gibt es hier noch ein Problem wo ich etwas ratlos bin.

Nach Login im VNC Applet Fenster sollte ich eigendlich den Desktop vom SLES 9 sehen. Tue ich aber nicht. Ist alles Schwarz - auch bei verschiedenen Auflösungen (5801,2,3) und verschiedenen Monitoren.

Hat jemand eine Idee die mir weiterhelfen könnte damit ich den Desktop auch sehe ?

Danke und Grüße

Stefan



edit:

Ich habe mal den UltraVNC Viewer ausprobiert...das gleiche Ergebnis.

hmmm :roll:

Werbung:
flyingfischer
Member
Member
Beiträge: 142
Registriert: 12. Apr 2004, 23:31
Kontaktdaten:

Beitrag von flyingfischer » 16. Jan 2006, 18:05

Wenn ich mich richtig erinnern kann, musst Du die Datei

Benutzername/.vnc/xstartup

bearbeiten. Ev. ist die unsichtbar. Also z.B. mit Konqueror, unter Ansicht, versteckte Dateien anzeigen.

Dort steht sehr wahrscheinlich etwas von twm drin. Dort sollte ein startkde & rein.

Benutzeravatar
Stinksocke
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 14. Jan 2006, 17:39

Beitrag von Stinksocke » 16. Jan 2006, 18:21

Hallo,

erstmal Danke. Also meine xstartup sieht so aus:

ME/.Xresources
xsetroot -solid grey
xterm -geometry 80x24+10+10 -ls -title "$VNCDESKTOP Desktop" &
twm &
~
~
~

"xstartup" 6L, 124C
#!/dn/sh
-- INSERT --


Ich habe das mal durch startkde ersetzt aber das Ergebnis ist das gleiche. Muss ich den vncserver neu starten ?

Ich habe den per pedes mit vncserver gestartet.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 16. Jan 2006, 18:30

Nach Änderungen in der xstartup muß der VNC-Server neu gestartet werden. Sieh Dir auch noch einmal das VNC-Server-Howto hier im Unterforum an. Du scheinst nämlich zwei Dinge durcheinander zu bringen: Die Desktops auf den Ports 5801,1,3 haben nur dann verschiedene Auflösungen, wenn Du den VNC per xinetd startest. Wenn Du den Server per 'vncserver' von Hand startest, dann wird er nur auf Port 590x lauschen, wobei x die Nummer ist, die das Script als neuen Screen ausspuckt.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Benutzeravatar
Stinksocke
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 14. Jan 2006, 17:39

Beitrag von Stinksocke » 16. Jan 2006, 18:44

Ok Ihr 2 ich habe es hinbekommen. Meine xstartup habe ich nun so geändert:

ME/.Xresources
xsetroot -solid grey
kde -geometry 1024x768 -ls -title "$VNCDESKTOP Desktop" &
startkde &
~
~
~
~
"xstartup" 6L, 124C

Dann habe ich den vnc Server per Hand neu gestartet. Nun geht es.

@Rolle. Hast natürlich voll recht. Bei Handstart lauscht er nur auf einen Port via VNC und Http. Das weiss ich ja ;-)

Das KDE brauch ich i.d.R nicht da ich lieber per ssh arbeite, ich wollte aber auch das die grafische Oberfläche funzt.

Also habt nochmals recht herzlichen Dank für eure Tipps und Mühe.

Grüße

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 16. Jan 2006, 18:47

Fein, dann mache ich hier dicht.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast