Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kernel-Modul für RAID-Controller

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
BiZNiZ
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 24. Aug 2004, 12:30
Wohnort: Munster, Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Kernel-Modul für RAID-Controller

Beitrag von BiZNiZ » 29. Dez 2005, 12:32

Moin ...
... neuer Tag ... neues Problem ...

Wie (wahrscheinlich) allseits bekannt, funktionieren die Promise RAID Controller "nur" bis SuSE 9.0 vernünftig ...

Ich würde nun gerne dieses bislang recht stabil werkelnde Gerät gerne in unserem neuen SLES9 verbauen ...

Der kennt natürlich den Controller nicht und bei Promise gibt's nur Treiber bis 9.0 und Kernel 2.4.2.1-99 ...

Die Sourcen habe ich ja schon gefunden ...

Aber kann ich mir mit diesen ein Modul für einen SLES9 bauen?
Ein Freund ist jemand, der Dich kennt ( ... und trotzdem mag ) !!!

Werbung:
carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

Beitrag von carsten » 29. Dez 2005, 14:26

AFAIK: Nein
Intel DB65ALB3, Chipsatz B65, Celeron G540, 4GB, 1x1TB System, 2x 2TB SATA RAID1, SuSE 13.2 (noch)

BiZNiZ
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 24. Aug 2004, 12:30
Wohnort: Munster, Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

OK ...

Beitrag von BiZNiZ » 29. Dez 2005, 15:44

... dann nehme ich das mal so hin ...

Sollte man denn besser gleich nach einem SATA-RAID-Controller Ausschau halten?

Denke da an 3ware ...
4-Kanal S-ATA RAID5 wäre i.O. ...
3 x 250 GB als RAID5 + eine zusätzl. als HotSwap ...

Die Platten, die wir gerade gekauft haben könnte ich ja noch tauschen gegen S-ATA ...

Wäre 3ware i.O. für ein SLES9-System?
In der SuSE HardwareDB steht nicht viel drin ...
Ein Freund ist jemand, der Dich kennt ( ... und trotzdem mag ) !!!

carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

Beitrag von carsten » 29. Dez 2005, 17:19

siehe meine Signatur: Treiber ist im Kernel...
Verwaltung normal startbar
Intel DB65ALB3, Chipsatz B65, Celeron G540, 4GB, 1x1TB System, 2x 2TB SATA RAID1, SuSE 13.2 (noch)

Pumphaus
Member
Member
Beiträge: 152
Registriert: 10. Jul 2005, 13:15
Kontaktdaten:

Beitrag von Pumphaus » 2. Jan 2006, 20:35

Versuch mal ein Update auf Kernel 2.6.14 - da wurd ein bisschen an den Promise-Treibern hermugeschraubt.
Seitdem läuft mein Promise-Controller ohne Zicken ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast