LTSP KDE einschränkungen für User?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Neo
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 28. Nov 2003, 08:45

LTSP KDE einschränkungen für User?

Beitrag von Neo » 28. Nov 2003, 08:58

Hallo zusammen,

habe zu hause Suse 8.2 + KDE und LTSP zum laufen gekriegt, da ich noch blutiger Anfänger bin, habe ich jedoch kein Plan was ich tun muss um den User die sich zur Zeit erfolgreich per Terminal einloggen die KDE oberfläche einheitlich zu gestalten(einige Programme gar nicht im startmenü erscheinen lassen usw.), weiterhin haben sämtliche User die ich anlege und die sich einloggen auch noch die Möglichkeit die Home Verzeichnisse der anderen User einzusehen, möchte im Grunde genommen alles verbieten nur Stur Programme benutzen und arbeiten lassen und expliziet freigegebene ordner zum Datenaustausch zu nutzen.
Wo ich schon mal dabei bin Die angelegten Konten sind in der Gruppe User und können wie gesagt über ihr home verzeichnniss hinaus möchte dies komplett verbieten.

Wäre über jede hilfe Dankbar!

Werbung:
drue
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 14. Nov 2003, 17:37
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten:

re: LTSP KDE einschränkungen für User

Beitrag von drue » 29. Nov 2003, 12:04

Hallo,

ich bin auch noch anfänger. In deinem fall könnte ein chroot weiterhelfen. Wie man sowas im einzelnen macht ist mir auch nicht bekannt. Vllt kann die man chroot oder eine anfrage beim herrn google weiterhelfen.

CU Mike aka drue

dshks

Leserecht entziehen

Beitrag von dshks » 30. Nov 2003, 13:08

Hi, damit die Benutzer nicht die anderen Benutzerverzeichnisse einsehen könne, musst du ihnern das Leserecht entziehen.
Also folgendes:
1) Konsole öffnen und Superuser werden mit sux Passwort
2) In das Homeverzeichnis der Benutzer wechseln. Das geht i.d.R. mit cd /home
3) Rechte entziehen: chmod 700 * Jetzt hat nur noch der Eigentümer Zugriff auf das Verzeichnis.

Ich hoffe das wars.
cu ernst

norbert

Einheitliche Oberfläche für alle user

Beitrag von norbert » 30. Nov 2003, 14:32

Hallo!
Eine einheitliche, vorgegebene Oberfläche für alle User anzulegen ist nicht ganz so einfach...Eine gute Anleitung dazu findest du aber unter:
http://articles.linuxguru.net/view/137 und
http://articles.linuxguru.net/view/138
Hoffe das hilft dir!

Benutzeravatar
kroe
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 11. Sep 2003, 19:38

Re: LTSP KDE einschränkungen für User?

Beitrag von kroe » 4. Dez 2003, 18:26

Neo hat geschrieben: habe ich jedoch kein Plan was ich tun muss um den User die sich zur Zeit erfolgreich per Terminal einloggen die KDE oberfläche einheitlich zu gestalten(einige Programme gar nicht im startmenü erscheinen lassen usw.),
Wäre über jede hilfe Dankbar!
Man kann natürlich .kde in die einzelne Homeverzeichnisse kopieren, aber dann müssen noch eingie Dinge beachtet werden.

Da aber imho kde für LTSP nicht geeignet ist, würde ich viel eher icewm mit rox-filer als Desktop vorschlagen.

auf meiner HP kannst du hierfür eine Anleitung finden (http://www.linux-in-der-schule.de)


Deine anderen Fragen bitte separat und in den geeigneten Foren bzw. mailinglisten posten.

Viele Grüße
kroe

Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury » 4. Aug 2005, 22:29

Hallo,
habe eigentlich so ziehmlich genau das gleiche Problem!
Leider gehen hier ziehmlich viele Links nicht mehr, weshalb ich nicht allzuviel gefunden habe.
Also wie bekomme ich das hin, dass beim einloggen/ausloggen automatisch das /home-Verzeichnis wieder zurückgesetzt wird?

Also wenn da jemand zufällig einen guten Link hätte wäre ich sehr dankbar. Mit dem beispiel-Script von kmLinux kann ich leider nicht sehr viel anfangen, weil das schon zu alt ist und Einstellungen vornimmt, die nur mit den Benutzereinstellungen von kmLinux funktionieren. Leider bin ich selber auch nicht so fit dieses Script anzupassen :(
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast