Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Benutzerrechte

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
keine_Ahnung
Member
Member
Beiträge: 64
Registriert: 1. Mai 2005, 00:56
Kontaktdaten:

Beitrag von keine_Ahnung » 20. Apr 2006, 20:31

Also neugestartet hatte ich schon...
SuSE 10.1 mit KDE 3.5.3 Level "a"; Kernel 2.6.16.13-4-smp; i686

Werbung:
sc_m
Member
Member
Beiträge: 205
Registriert: 31. Okt 2005, 21:59
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von sc_m » 21. Apr 2006, 00:06

Werden denn wirklich die Partitionen noch angezeigt, oder nur die leeren Verzeichnisse, an denen die Partitionen vorher eingeblendet wurden?
Wenn die Partitionen tatsächlich noch da sind, dann solltest du mal den aktuellen Inhalt deiner /etc/fstab hier abliefern. Und die Ausgabe des Befehls "mount".

Benutzeravatar
keine_Ahnung
Member
Member
Beiträge: 64
Registriert: 1. Mai 2005, 00:56
Kontaktdaten:

Beitrag von keine_Ahnung » 22. Apr 2006, 17:34

Also wie ich meine fstab verändert habe steht weiter oben. Bei dem Befehl mount werden die Partitionen in der Tat nicht mehr angezeigt aber im Arbeitsplatz sehe ich immernoch das sie noch da sind. Sind halt nicht gemounted und können auch nicht geöffnet werden.
SuSE 10.1 mit KDE 3.5.3 Level "a"; Kernel 2.6.16.13-4-smp; i686

sc_m
Member
Member
Beiträge: 205
Registriert: 31. Okt 2005, 21:59
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von sc_m » 25. Apr 2006, 16:34

keine_Ahnung hat geschrieben:Sind halt nicht gemounted und können auch nicht geöffnet werden.
Dann ist doch alles korrekt. Die Partitionen werden mit mount immer anstelle eines existierenden Verzeichnisses eingeblendet. Dieses Verzeichnis kannst du natürlich bei Bedarf wie jedes andere Verzeichnis löschen.

Benutzeravatar
multilingus
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 7. Apr 2004, 21:50
Wohnort: Bremen

Beitrag von multilingus » 19. Okt 2007, 20:45

Sind beim Booten noch beide Platten am Rechner?
Ich hatte einen ähnlichen Fehler, weil beim Booten beide Platten den MBR hatten! Nach Abtrennen der Backupplatte Konnte oich wieder ganz normal booten.
MfG multilingus
Opera forever!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste