CAPI 2.0 Mit WINE ?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
jbjoret
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 4. Mär 2004, 10:28
Wohnort: Stuttgart

CAPI 2.0 Mit WINE ?

Beitrag von jbjoret » 1. Apr 2004, 13:16

Hi,

sorry, wenn mein Frage Dumm ist, ich habe noch keine Ahnung von WINE, aber ich würde gerne eine ISDN Application (AB) die unter Windows Läuft mit CAPI 2.0, ich kann mir vorstellen, daß es unmöglich ist ... aber before Stunden un Tage damit verbringe, möchte ich sicher sein, daß es nicht geht. Ich benutze schon vbox, aber es ist seht instabil und 20% von den Callers bekommen ein Modem Timeout etc ... Es gibt auch nicht wirklich alternative zu Vbox (leider) ...

Danke,
JB

Werbung:
SP
Member
Member
Beiträge: 206
Registriert: 14. Mär 2004, 09:43

Beitrag von SP » 13. Apr 2004, 11:54

Hi jbjoret
also wenn ich dich richtig verstanden hab willst du das winprog capi 2.0 auf linux nutzen - für ne fritzcard oder so was?
wenn ja, es gibt ein paket "avmfritzcapi" das den capi 2.0 treiber enthält
(is auf den 9.0 professional cds drauf)
Die Optimisten glauben, dass wir auf der besten aller möglichen Welten leben;
Die Pessimisten befürchten, dass das stimmt.

openSUSE 10.3

jbjoret
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 4. Mär 2004, 10:28
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von jbjoret » 1. Aug 2004, 16:05

Ja. Ich denke, daß ich alles jetzt richtig installiert habe, ich habe dann mit 2 Software probiert:

- moony
- und die avm software.

Aber ich habe mit beide PB, sie lassen sich beide installieren aber nicht starten. Die avm software meldet sich mit " cannot start under Windows 95 :'(

Wenn jemand eine von diese 2 Softwares benutzt unter WINE, wäre ich sehr dankbar, wenn er seine Erfarung mit mir teilen würde.

Gruß
JB

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste