Hat jemand Erfahrung mit Bacula ?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Knappe
Hacker
Hacker
Beiträge: 328
Registriert: 22. Sep 2005, 21:26

Hat jemand Erfahrung mit Bacula ?

Beitrag von Knappe » 22. Nov 2005, 23:12

Nach schlechten Erfahrungen mit Amanda wollte ich jetzt auf Bacula umsteigen.

Da ich auf den Sourforget.net-Download Seiten (hier) keine rpm-Pakete für SuSE 9.3 gefunden habe (mit SuSE 9.2 hat es bei mir nicht funktioniert), habe ich mir schiesslich das SRC-Package Version bacula-1.38.1 .tar.gz geladen.

Hintergrund : ich setze bereits MySql 5.0.15 ein.

Nun habe ich das Source-File in einer separten Directory entpackt und anschliessend
- ./Configure
- make
- make install
laufen lassen.
Nirgendwo ein Fehler (auch nicht im Protokoll).
Auch die Pfadangaben stimmten und zwar inkl. denen zu MySql.

Jetzt habe ich zunächst mein Tape getest
./btape ---> alles ok

dann den Server-Daemon gestartet
bacula-sd --> alles ok

dann den File-Daemon
bacula-fd --> alles ok

dann den Directory-Daemon
bacula-dir --> Fehler : ...database not running or wrong password...

Die MySql-Database läuft,
der user "bacula" ist auch angelegt
das Passwort ist auch richtig vergeben (geht aber auch nicht ohne).

Habe auch die GUI´s "monitor" und "console" installiert.
Beide bekommen natürlich keine Verbindung zum bacula-dir.

Wenn ich jetzt den monitor über die Konsole aufrufe (nicht über KDE) UND aus dem tray-monitor.conf die Angaben für den bacula-dir herausnehme, dann bekommt er die Verbindung zu
- Client .... und
- Storage ....

Also laufen diese beiden Prozesse. Ansonsten kommt eben o.g. Fehlermeldung.

Ganz offensichtlich kann bacula-dir keine Verbindung zur Datenbank bekommen. Aber warum nicht ?

Die grant_mysql_privileges läuft einwandfrei durch.

Werbung:
Knappe
Hacker
Hacker
Beiträge: 328
Registriert: 22. Sep 2005, 21:26

Beitrag von Knappe » 23. Nov 2005, 00:15

Hier die Fehlermeldungen :

Code: Alles auswählen

asterix: # bacula-dir -c /etc/bacula/bacula-dir.conf
22-Nov 23:00 bacula-dir:  Fatal error: Could not open database "bacula".
22-Nov 23:00 bacula-dir:  Fatal error: mysql.c:170 Unable to connect to MySQL server.
Database=bacula User=bacula
It is probably not running or your password is incorrect.
22-Nov 23:00 bacula-dir ERROR TERMINATION
Please correct configuration file: /etc/bacula/bacula-dir.conf
asterix: #

Benutzeravatar
Jennie
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 8. Jan 2004, 17:19
Wohnort: Tornesch

Beitrag von Jennie » 17. Mär 2007, 19:56

Hi Knappe,

so sieht man sich wieder ....

Hatte genau dasselbe Problem mit denselben Fehlermeldungen. Lösung: Falsches Socket-File in der Catalog Resource der Bacua-Dir.conf.
"DB Socket"-Einstellung bitte mal prüfen.

Gruss

Jennie
*****************
Open SuSE 10.2

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste