Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Unvollständiger Faxversand an bestimmte Faxgeräte

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
dsimons
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 17. Apr 2004, 12:44
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Unvollständiger Faxversand an bestimmte Faxgeräte

Beitrag von dsimons » 22. Nov 2005, 12:44

Hallo zusammen,

ich habe auf einem Dell PowerEdge 2850 die aktuelle SuSE 10.0 64Bit installiert.

Als ISDN-Modem dient eine AVM Fritz!Card USB V2.1, was auch klasse funktioniert.

Nachdem ich das ISDN und den HylaFax Server konfiguriert habe, ging mit dem HowTO http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=4976 sehr gut, funktionierte auch der Faxversand mit c2faxsend und sendfax ohne Probleme.

Dachte ich zumindest :(

Nun tritt folgendes Phänomen auf:
Der Faxversand zu einigen Faxgeräten ist unvollständig, es kommt nur ein Teil der Seite an :roll:
Das gleiche Fax an ein anderes Faxgerät versendet, funktioniert :)

Hat von euch schon jemand ein ähnliches Problem gehabt?

Was ich schonmal gehört habe, ist das Fax G3 nicht gleich Fax G3 ist!?!
Ein Tk-Anlagen Techniker erzählte mit, das es ähnliche Probleme mit diversen Faxgeräten und Faxservern untereinander gab oder noch gibt.

Ich bin nun total ratlos und weis da nicht mehr weiter :(

Bin für jede Hilfe :idea: dankbar.

Viele Grüsse aus Neuss
Dietmar Simons
Simons IT-Service
Dietmar Simons
Matthiasstr. 18a
41468 Neuss

Phone +49 2131 15 34 98
Fax +49 2131 15 34 99
Mobil +49 172 253 05 23
Email: dietmar.simons@simons-it-service.de
Internet: http://www.simons-it-service.de/

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 23. Nov 2005, 16:38

Hi

Ich habe mal vor einiger Zeit in einem Linux Magazin gelesen, das es Probleme mit der Gegenstellen gibt im Zusammenhang der V.90-Aushandlung .

In diesen Fällen sollte mit V.34 Protokoll gesendet werden.

Da das schon länger her ist würde ich dir mal empfehlen Google zu befragen oder vielleicht zu warten bis einer sich damit auskennt.

cu

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast