Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[HowTo]: SSH-Terminal auf Konsole legen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

[HowTo]: SSH-Terminal auf Konsole legen

Beitrag von Dr. Glastonbury » 21. Nov 2005, 18:36

So - was soll das HowTo?
Nja, ich hab im Inet nichts dazu gefunden, also hab ich mich an meinem Terminalserver mal hingesetzt und mich mit den Konsolen beschäftigt.

LTSP bietet ja nur die Möglichkeit eine Konsole über telnet auf die Clients zu holen. Telnet ist aber bekanntlich nicht verschlüsselt und das gefällt mir in dem Computerraum nicht besonders, da dort die PCs über ein Hub vernetzt sind...

Also nun mal dazu, was gemacht werden muss. In /opt/ltsp/i386/etc/screen.d/ muss ein neues Script angelegt werden. Ich hab das bei mir einfach sshlogin genannt.
Dann hab ich mir den Quelltext vom Telnetscript geholt und ein bisschen bearbeitet:

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash
#
# Script for starting one or more ssh sessions
#

#
# Get the lts.conf entries, and assign them to shell
# variables.
#
eval `/bin/getltscfg -a`

#
# Setup the terminal type
#
export TERM=vt220

#
# Get this terminal name, to display on the top line of the screen
#
TTY=`/usr/bin/basename \`/usr/bin/tty\``
[ "${TTY}" = "console" ] && TTY="tty1"    # Special case for first screen

#
# Clear the screen, to place cursor at the top
#
/usr/bin/clear

#
# Echo this message, telling user how to proceed.
#
echo -n "Screen:${TTY} - <enter> druecken um die Verbindung zum Server herzustellen."
read CMD

#
# Clear the screen before launching ssh
#
/usr/bin/clear

#
# Ask for Username
#
echo -n "Bitte Usernamen eingeben: "
read deruser

until [ $deruser != "" ]
do
    /usr/bin/clear
    echo -n "Bitte korrekten Usernamen eingeben: "
    read deruser
done


#
# Launch the ssh program.
#
/bin/ssh -o StrictHostKeyChecking=no $deruser@192.168.1.1 # <-- Edit this address
#
# Brief pause, in case ssh had errors to report
#
echo -n "Please wait..."
/bin/sleep 1
Nicht vergessen, das Script noch mit chmod +x sshlogin ausfühbar zu machen ;) - Danach muss nurnoch, wie bei Telnet in die /opt/ltsp/i386/etc/lts.conf bearbeitet werden.

Einfach die beiden Einträge für den X-Server und die Konsole reinschreiben -> fertig:

Code: Alles auswählen

SCREEN_01 = startx
SCREEN_02 = sshlogin
Jetzt kann man auf der zweiten Konsole sich über SSH am Server anmelden und über die Konsole arbeiten.

Was bisher noch nicht fertig ist, ist ein Deutsches-Keyboardlayout und vielleicht kann man ja auch noch die Auflösung der Konsole erhöhen - wer was weiß kanns dazu schreiben ;)
Das HowTo hab ich auch nochmal schön auf meiner Homepage geschrieben und dort werd ich auch Updates einstellen (z.B. wenn ich das Tastaturlayout hinbekommen habe)
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste