Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Linux - Qemu - Windows - Projekt (L-Q-W-P)

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
dater
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 30. Apr 2004, 23:52

Linux - Qemu - Windows - Projekt (L-Q-W-P)

Beitrag von dater » 20. Nov 2005, 00:37

Linux - Qemu - Windows - Projekt (L-Q-W-P)

ein Vorschlag für ein benutzerfreundliches System für nicht Linux Anwender unter Linux!
Für Benutzer, die den Computer nur zum Surfen, Emailen und Office verwenden und von
der Arbeit her Windows bedienen können, habe ich eine Idee.

Als Basissystem z.B. Suse 10.0
2 oder mehr Benutzer
1. Benutzer -> KDE
2. Benutzer -> fvwm -> mit qemu -> Window98 z.B.

(? Warum fvwm - wenig Resourcen - wenig Speicher )

Wenn sich der 2. Benutzer anmeldet, so wird fvwm mit qemu über ein Script gestartet - also
befindet sich der Benutzer nach kurzer Boot-Zeit in Window und kann, sofern das Windows
eingerichtet ist, ganz normal in seiner Windowsumgebung arbeiten (Natürlich ist Linux besser,
als Windows aber nicht jeder hat die Zeit und Lust es zu erlernen).

Wird Windows beendet, sollte durch ein Script fvwm auch beendet werden und es
erscheint der Login-Screen von Linux.

Meine Frage an die Erfahrenen - ist so ein Projekt mit einfachen Mittel umsetzbar?
- Script für fvwm das nach dem Start von fvwm - qemu mit Win gestartet wird.

- Script beim Beenden von Win - auch fvwm beenden.

Dater

Werbung:
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Linux - Qemu - Windows - Projekt (L-Q-W-P)

Beitrag von onkelchentobi » 20. Nov 2005, 15:45

Machen kann man das schon, allerdings ist QEmu ( meiner Meinung nach ) nicht so gut geeignet wie VMware. Unter VMware rennt das Windows System ( bei mir ) wesentlich besser als unter QEmu mit WinXP so wie es es mal probiert habe.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

cosmophobia
Member
Member
Beiträge: 88
Registriert: 4. Okt 2005, 14:16

Beitrag von cosmophobia » 22. Nov 2005, 09:37

kann ich mich nur anschliessen.. qemu ist lahm wie ne schnecke..

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 22. Nov 2005, 09:47

Also, Win4Lin wäre für dieses Vorhaben, von der Performance her gesehen, die geeignetste Variante.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste