Faxen mit suse10 und DSL??

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
rainerfrechow
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 5. Jul 2005, 08:38
Wohnort: Puchheimbayuwarien
Kontaktdaten:

Faxen mit suse10 und DSL??

Beitrag von rainerfrechow » 18. Nov 2005, 23:27

Hallo,

hab jetzt schon einiges an Links durch, aber es wird immer nur was mit ISDN-Karte (hat ich irgendwann auch mal) etc beschrieben. Gibts irgendwo eine für dürftige Laien nachvollziehbare Anleitung wie das alles auch mit DSL funkeniert. Die novells sparen ja nu mal von vorne bis hinten mit irgendwelchen Anleitungen (Minibüchelchen in der Box und der Schwimmring in der Kontrolleiste hilft vielleicht wirklich nur am Wasser, aber nicht am Monitor).
Aber eventuell ist ja jemand hier im Forum mit mehr Ahnung als die Novellisten und kann mir weiterhelfen.

Danke schon mal
frechow
Bald werde ich Politiker,
dann werd ich immer DICKER

www.rffoto.de

Werbung:
Benutzeravatar
rainerfrechow
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 5. Jul 2005, 08:38
Wohnort: Puchheimbayuwarien
Kontaktdaten:

Beitrag von rainerfrechow » 18. Nov 2005, 23:52

So, es ist jetzt mindestens schon 15 Minuten her seit ich meine Anfrage gestellt habe. In der Zwischenzeit war ich natürlich nicht faul und hab ein wenig weitergesucht:

Es scheint wirklich nur die Möglichkeit zu geben, Faxen über ein Modem und ISDN loszulassen. ISDN hab ich ja, aber ein Modem leg ich mir jetzt nicht wirklich auch noch zu.

Schade das ich nichts mit Programmieren am Hut hab, sonst würd ich vielleicht in Versuchung kommen und eventuell auch noch so´n Programm zusammen zu schreibseln.

Danke trotzdem nochmal an alle die ihre grauen Zellen angestachelt haben.
Bald werde ich Politiker,
dann werd ich immer DICKER

www.rffoto.de

Benutzeravatar
Pilz
Member
Member
Beiträge: 199
Registriert: 12. Mai 2005, 17:46
Wohnort: Heinsberg

Beitrag von Pilz » 18. Nov 2005, 23:56

Hej rainerfrechow

Via DSL wirst du kein Fax versenden (empfangen) können. DSL ist eine Netzwerkverbindung, aber leider kein Telefonanschluss. Ohne eine Verbindung (Schnittstelle) zu deinem Telefonanschluss wird es nicht funktionieren.

Grüße
Stefan
Jeder Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit!

Benutzeravatar
Kurt M
Hacker
Hacker
Beiträge: 407
Registriert: 24. Sep 2004, 12:39
Wohnort: Bayrischer Wald
Kontaktdaten:

Beitrag von Kurt M » 19. Nov 2005, 01:57

genauso ist es.
Da kann Linux oder DSL nichts dafür, das ist prinzipbedingt so.
Schon allein deshalb, weil ein Fax was kostet, DSL aber zumindest mit Flat kostenlos ist.

Benutzeravatar
rainerfrechow
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 5. Jul 2005, 08:38
Wohnort: Puchheimbayuwarien
Kontaktdaten:

Beitrag von rainerfrechow » 19. Nov 2005, 08:19

Moin alle miteinander,

habs kappiert und werd mich bestimmt auch nie am Programme screibseln probieren.

Das da Linux und DSL nix für können ist mir schon klar Kurt M. Aber die novell´isten können schon was dafür das ihr "büchlein" in der 10er-Box mehr als dürftig ausgefallen ist; ebenso sind sie verantwortlich dafür das es z.B. zum Fax einrichten keine Anleitung gibt (das Thema gehört jetzt hier aber nicht hin). <--- Mit so einer wär ich bestimmt auch drauf gekommen das es nur mit Tefonie-Geräten geht.

Aber zum Glück wird man ja auch durch Fehler bzw. fehlendes Klüger.
Bald werde ich Politiker,
dann werd ich immer DICKER

www.rffoto.de

Benutzeravatar
/dev/null
Moderator
Moderator
Beiträge: 1245
Registriert: 4. Sep 2005, 20:02
Wohnort: in Hengasch

Beitrag von /dev/null » 19. Nov 2005, 09:17

Hi,

vielleicht nicht ganz das, was der User möchte. Aber es sollte zumindest nicht unerwähnt bleiben:
Es gibt Provider, die eine Konvertierung von Mail -> Fax ermöglichen. Ist zwar nichts fürs Büro, aber für seltene Fälle eine Alternative.

MfG /dev/null

wamper
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 4. Nov 2004, 08:06

Beitrag von wamper » 19. Nov 2005, 12:40

Hallo,

@: rainerfrechow

wenn du eine ISDN-Karte hast, kannste auch faxen.
Schau mal unter HylaFax hier im Forum.

MfG wamper

Benutzeravatar
rainerfrechow
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 5. Jul 2005, 08:38
Wohnort: Puchheimbayuwarien
Kontaktdaten:

Beitrag von rainerfrechow » 19. Nov 2005, 15:57

Hey Wamper,

ich schrieb ja: hatte ich auch mal.

Arcor bietet Mail --> Fax an, aber wie Du sagst /dev/null, Ist nichts für´s Büro.
Irgendwo wird schon mal ne gebrauchte ISDN-Karte auftauchen.


Güße aus Bayuwarien
Bald werde ich Politiker,
dann werd ich immer DICKER

www.rffoto.de


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste