ACPI in kernel

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
AXTIMWALD

ACPI in kernel

Beitrag von AXTIMWALD » 30. Okt 2005, 02:04

habe auf einem älteren system ein suse 9.3 eingespielt minimal install...

allerdings wollte das acpi bei der install ned so recht
nun würde ich es gerne nachträglich aktivieren aber es ist ja ned im kernel drin
kann mir jemand verständlich erklären was ich tun muss?
was ich benötige......................

thx AXT

Werbung:
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: ACPI in kernel

Beitrag von onkelchentobi » 30. Okt 2005, 11:47

Was heißt es ist nicht im Kernel drin ?

Was hast du den genau für einen Kernel, und wieso sollte es nicht im Kernel sein. Hast du dir einen eigenen Kernel gebaut und ACPI ganz aus dem Kernel rauß genommen ?
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

AXTIMWALD

Beitrag von AXTIMWALD » 30. Okt 2005, 13:12

nein ich musste das system im failsave modus installieren

kernel ist 2.6.11

acpid iss drauf aber ich bekomme eben die meldung

No ACPI support in kernel

die acpi funktionen sind vorhanden denn unter suse 10.0 hat es geklappt nur hatte mir das was ned gepasst udn deswegen habe ich mich entschieden 9.3 draufzumachen


gruss AXT

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste