Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Swap Patch intigrieren? Wie?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
orikson
Member
Member
Beiträge: 151
Registriert: 2. Aug 2005, 11:41

Swap Patch intigrieren? Wie?

Beitrag von orikson » 23. Okt 2005, 12:22

Ich hab mir hier diesen Swap Patch runtergeladen. Jetzt hab ich ne .patch Datei auf der Platte, aber keine Ahnung, was ich mit der machen muss/soll. Ich hab auch keine ReadMe gefunden....

Wie muss ich also diese Datei integrieren?

Werbung:
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Swap Patch intigrieren? Wie?

Beitrag von onkelchentobi » 23. Okt 2005, 12:41

Wenn du einen Kernel Patch hast, dann kopierst du ihn in /usr/src/linux
Dabei muss /usr/src/linux auf den aktuellen bzw. den Kernel, der gepatched werden soll, zeigen.
Dann ins Verzeichnis /usr/src/linux wechseln.
Den Patch in das Verzeichnis /usr/src/linux entpacken.

Um den Kernel zu patchen:

patch -p1 < patch-2.x.x

oder

patch -p1 < patch-2.x.x-yy
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

Benutzeravatar
orikson
Member
Member
Beiträge: 151
Registriert: 2. Aug 2005, 11:41

Beitrag von orikson » 23. Okt 2005, 12:59

Ich hab aber nur ne Datei mit dem Namen

mm-swap_prefetch-18.patch

oder ist das die falsche? Kann ich da was ruinieren, nich das Kinux nich mehr startet...

Benutzeravatar
Appleonkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 30. Apr 2004, 12:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Appleonkel » 23. Okt 2005, 13:11

oder ist das die falsche?
Das musst du wissen, ob du das brauchst :wink:
Du gehst in das Verzeichnis deiner kernel-source

Code: Alles auswählen

patch -p1 < /pfad/zu/mm-swap_prefetch-18.patch 
Wurde hier aber schon x-mal gepostet.

mfg Appleonkel
"Es gibt anscheinend keine Möglichkeit der Sonde zu antworten." – "Ja, es ist schwierig zu antworten, wenn man die Frage nicht versteht." Star Trek 4

Antworten