vmware Player frei für alle :-)

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Arnd
Member
Member
Beiträge: 207
Registriert: 27. Aug 2004, 15:12
Wohnort: /home/arnd ( NRW )

vmware Player frei für alle :-)

Beitrag von Arnd » 20. Okt 2005, 15:02

http://www.vmware.com/download/player/

Gefunden bei Heise

Gruß
Arnd
Dies Forum ist das Beste was ich je im Netz gesehen habe ... DANKE ...
PC: AMD 2.5 : Suse 10.2 : KDE 3.5 : Firefox/Thunderbird
Notebook: Dell I6000 : Suse 10.2 KDE 3.5 Firefox/Thunderbird

Werbung:
Arnd
Member
Member
Beiträge: 207
Registriert: 27. Aug 2004, 15:12
Wohnort: /home/arnd ( NRW )

Beitrag von Arnd » 20. Okt 2005, 17:25

das Teil kann leider nichts erstellen sondern nur abspielen...........

am besten erstmal vergessen :(

Arnd
Dies Forum ist das Beste was ich je im Netz gesehen habe ... DANKE ...
PC: AMD 2.5 : Suse 10.2 : KDE 3.5 : Firefox/Thunderbird
Notebook: Dell I6000 : Suse 10.2 KDE 3.5 Firefox/Thunderbird

CHRONiC957
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 21. Okt 2005, 00:54
Wohnort: Frankfurt/Main

Beitrag von CHRONiC957 » 21. Okt 2005, 00:58

also vergessen würd´ ich nicht sagen...
ist doch interessant für Firmen die so ganz einfach VM Images auf Workstations laufen lassen können. Bestimme modifikationen können ja an den Images vorgenommen werden.

Ist halt nur n Frage von Lizenzrechten des jeweiligen OS...


so long...

Benutzeravatar
Fytzi
Hacker
Hacker
Beiträge: 305
Registriert: 1. Aug 2004, 17:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Fytzi » 22. Okt 2005, 13:53

ich finde auch, dass es eine gute Sache ist. Nicht jede Firma, Schule oder Privatperson kann sich VMWare leisten. Jetzt kann man ein Image erstellen und die anderen können es dann mit dem Player abspielen und es verwednen, manche sparen da schon Lizenzkosten.
There are only 10 types of people in the world: those who understand binary and those who don't.

greyman
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 15. Sep 2004, 23:21
Wohnort: Wedel

Beitrag von greyman » 24. Okt 2005, 16:45

Oder man nimmt eine 30 Tage Version um ein OS zu installieren und dann den Rest des Lebens den Player, dann braucht man gar keine Lizenz.
Toschiba Satelite 1900-102 mit OpenSuSE 10.0 FTP
Novatel U630 UMTS

jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 25. Okt 2005, 17:29

Abspielen? Eine VM? Geht mir nicht in den Kopf. Was bitte kann das Teil besser als VMware Workstation?

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 25. Okt 2005, 17:52

Ganz einfach: nichts kosten

Damit kann man mit VMware eine VM erstellen und die jemand anders zum Testen oder wasauchimmer geben (... under Berücksichtigung evetueller Lizenzbedingungen für das Gast-OS...).

Ich könnte mir damit z.B. zuhause eine VM zusammenbauen (da habe ich eine VMware Lizenz) und die dann in der Firma zu Testzwecken nutzen (da haben wir eine Gummilizenz für alles von Microsoft incl Virtual Server aber eben keine VMware).

Wenn man schon VMware WS hat braucht man das Teil natürlich nicht.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast