Tool zur Darstellung der Tabellenverknüpfungen?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
rethus
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1028
Registriert: 17. Sep 2004, 10:21
Wohnort: Kerpen
Kontaktdaten:

Tool zur Darstellung der Tabellenverknüpfungen?

Beitrag von rethus » 16. Okt 2005, 20:41

Hallo,
ich habe mein System auf 9.3 upgedatet. Ich habe unter 9.1 ein Datenbanktool gehabt - leider weiß ich nicht mehr genau welches das war), das mir eine optische Übersicht über meine Mysql-Datenbank gegeben hat.

Also z.B. wenn ich zwei Tabellen habe, und das Feld ID (Primary-Key) ist der Sekondary-Key einer anderen Tabelle, wurde da eine Linie rübergezogen.

Ich dachte eigentlich, das es rekall war, aber scheinbar war es doch ein anderes Programm.

Könnt Ihr mir weiterhelfen?

Werbung:

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16598
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 17. Okt 2005, 07:00

Hi

Es gibt ein Tool mit dem Namen Mysql Navigator.

Ich habe zwar selber noch nicht damit gearbeitet aber ich sehe mich mal um.

rethus
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1028
Registriert: 17. Sep 2004, 10:21
Wohnort: Kerpen
Kontaktdaten:

[gelöst] Relationen von DB-Tabellen visuell darstellen

Beitrag von rethus » 18. Okt 2005, 10:56

mein Problem ist nun auf die denkbar einfachste Art und Weise gelöst.

Wo gibts unter Windows die Möglichkeit Realtionen anzuzeigen? ... richtig, Access.
Was ist unter Linux das Pedant zu Access ?... richtig >>Open Office 2.0 pre <<

Unter oben Office 2.0 pre kann man einfach Datenbanken erstellen, verwalten etc.
Zudem bietet er eine einfache Möglichkeit, die Relationen der DB-Tabellen übersichtlich darzustellen.

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16598
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 18. Okt 2005, 11:04

Hi Rethus

Du hast Recht :idea:

Gute Idee ich habe das gerade nachvollzogen.

*5Daumenhoch

:wink:

Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert » 18. Okt 2005, 11:06

whois hat geschrieben:*5Daumenhoch
5 Daumen? von welchem Planeten kommst Du denn? SCNR ;)

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16598
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 18. Okt 2005, 11:09

Hi TeXpert

Dä Öcher Jonge senn manchmal anders :roll: :wink:

Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert » 18. Okt 2005, 11:11

klar macht die Nähe zu den Niederländern ;)

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16598
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 18. Okt 2005, 12:23

TeXpert hat geschrieben:klar macht die Nähe zu den Niederländern ;)
Naja wir bezeichnen sie hier eher als Kaasköpp :roll: :wink:
Zuletzt geändert von whois am 19. Okt 2005, 07:55, insgesamt 1-mal geändert.

rethus
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1028
Registriert: 17. Sep 2004, 10:21
Wohnort: Kerpen
Kontaktdaten:

KLEINER wEHRMUTSTROPFEN...

Beitrag von rethus » 18. Okt 2005, 12:45

etwas, das bei OpenOffice Base nicht so toll ist... man kann diese Ansicht ncht ausdrucken.
Es gibt keinen Druckdialog - hab zumindest noch keinen gefunden.
So muss man sich über einen Screenshot behelfen.

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16598
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 18. Okt 2005, 13:42

Hi Rethus

Das ist natürlich nicht so gut.

Ich wollte mir das sowieso mal genau ansehen.

Vielleicht sehe ich was. :wink:

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16598
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 22. Okt 2005, 14:51

Hi

ich habe leider nichts gefunden was dir helfen könnte.

sorry

rethus
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1028
Registriert: 17. Sep 2004, 10:21
Wohnort: Kerpen
Kontaktdaten:

Komm so jetzt gut klar....

Beitrag von rethus » 24. Okt 2005, 16:11

Naja, damit komm ich schon gut klar.

Vielleicht noch folgender Hinweis:
Scheinbar unterstützt MySQL keine realen Relationen, denn wenn man über "Extras >> Beziehungen" gehen möchte, sagt er immer: "Die Datenbank unterstützt keine Relationen".

Zu meiner Optik komme ich dann doch noch, wenn ich unter "Einfügen >> Ansichtsentwurf" die Tabellen auswähle, die ich optisch darstellen möchte. Dann mit drag&drop einfach die Verknüpfungen ziehen, und per Screenshot speichern, oder ausdrucken.

Ist nicht das gelbe vom Ei, aber ist bisher das einfachste, um eine grafische Übersicht meiner Datenbank-Relationen zu den Akten zu legen.

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16598
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 24. Okt 2005, 16:15

Hi Rethus

Ich hatte mal vor etwa 7-8 Monaten so ein Programm gesehen und getestet.

Mir fällt der blöde Namen nicht mehr ein.

Ich suche und suche ......sh..

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste