VNC funzt nicht mehr (SuSE 10.0)

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
caldir65
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 16. Okt 2005, 10:47
Kontaktdaten:

VNC funzt nicht mehr (SuSE 10.0)

Beitrag von caldir65 » 16. Okt 2005, 11:17

Hallo Linuxer,

ich habe mir seit ein paar Tagen SuSE 10.0 GM auf meinem Server installiert. Um jetzt nicht immer einen BS anschließen zu müssen, habe ich kurz nach der Installation die Arbeitsfläche freigegeben, und konnte zunächst auch darauf von verschiedenen Rechnern (SuSE 9.3 mit KRDC, Win XP mit VNC) darauf zugreifen.

Leider klappt der Zugriff nicht mehr, seit ich den Rechner einmal per VNC neu gestartet habe, da ich am BIOS etwas drehen mußte (LPT funzte nicht). Statt dessen bekomme ich in /var/log/messages nur folgenden Eintrag:

julia2005 kdm[4804]: Unknown session exit code 0 (sig 11) from manager process

Hat jemand eine Idee?

Danke
Adelandeyo,
Caldir MacAran aka Christoph K.

Werbung:
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 16. Okt 2005, 11:20

Läuft denn der KDM?
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

caldir65
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 16. Okt 2005, 10:47
Kontaktdaten:

Beitrag von caldir65 » 16. Okt 2005, 11:24

Ich denke, der grafische Anmelde-Bildschirm sollte doch genügen, oder?
Adelandeyo,
Caldir MacAran aka Christoph K.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 16. Okt 2005, 11:27

Das ist normalerweise der KDM. :wink:
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 16. Okt 2005, 11:29

Schau doch auch nochmal nach ob in Yast erlaubt ist dass sich VNC einloggen darf.
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 16. Okt 2005, 11:30

Gib mal als root 'ps -A' ein. in der auftauchenden Liste muß der KDM und der xinetd enthalten sein.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

caldir65
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 16. Okt 2005, 10:47
Kontaktdaten:

Beitrag von caldir65 » 16. Okt 2005, 18:48

KDM und xinetd laufen, die entsprechende Freigabe in Yast habe ich auch erteilt. Wenn der KDM nicht läuft, bekomme ich ja auch eine Meldung in der Art von "... scheint kein KDM-Dienst zu laufen ...".

Wenn ich mich jetzt anmelde, meldet der KRDC "Die Verbindung zum Fremdrechner wurde unterbrochen."
Adelandeyo,
Caldir MacAran aka Christoph K.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 16. Okt 2005, 22:01

Starte den Client mal aus der Konsole, vielleicht gibt es da dann bessere Fehlermeldungen.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

caldir65
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 16. Okt 2005, 10:47
Kontaktdaten:

Beitrag von caldir65 » 16. Okt 2005, 22:39

Da kommt dann folgende Ausgabe:

christoph@christoph:~> krdc
VNC server supports protocol version 3.7 (viewer 3.3)
No authentication needed
Desktop name "nobody's x11 desktop (julia2005:1)"
Connected to VNC server, using protocol version 3.3
VNC server default format:
16 bits per pixel.
Least significant byte first in each pixel.
True colour: max red 31 green 63 blue 31, shift red 11 green 5 blue 0
Using default colormap which is TrueColor. Pixel format:
32 bits per pixel.
Least significant byte first in each pixel.
True colour: max red 255 green 255 blue 255, shift red 16 green 8 blue 0
Using shared memory PutImage
VNC server closed connection
ShmCleanup called
christoph@christoph:~>


Also, ich kann mir da nicht wirklich einen Reim darauf machen, warum der VNC-Server die Connection auf einmal nicht mehr annehmen sollte ...
Adelandeyo,
Caldir MacAran aka Christoph K.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 17. Okt 2005, 01:02

Tja, da bin ich auch überfragt. Ich könnte Dir nur noch eine Umgehung des Problems anbieten. Siehe dazu in die Hotos zu VNC und FreeNX am oberen Forenende.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

caldir65
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 16. Okt 2005, 10:47
Kontaktdaten:

Beitrag von caldir65 » 19. Okt 2005, 23:32

Danke, habe jetzt den Zugriff via SAX hergestellt bzw. eingeschaltet. Das reicht mir auch.

Das Phänomen, welches ich Eingangs beschrieben habe, ähnelt dem VNC-Verhalten, welches auftritt, wenn ich die aktuelle Sitzung (KDE auf Fremdrechner, nicht VNC) beende und der XServer neu startet, bevor der KDM kommt. In diesem Fall kommt dann auch die Meldung "... Sitzung wurde unterbrochen ..." beim KDRC

Ich habe die Vermutung, daß der Rechner den KDM nicht zusätzlich für eine VNC-Sitzung starten kann (Speicher? Habe zur Zeit nur 256MB im PC)

Naja, es läuft, und das war ja Ziel der Übung ...
Adelandeyo,
Caldir MacAran aka Christoph K.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 19. Okt 2005, 23:35

Ich habe die Vermutung, daß der Rechner den KDM nicht zusätzlich für eine VNC-Sitzung starten kann
Für die Desktopfreigabe von KDE muß natürlich ein solches ständig laufen.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

caldir65
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 16. Okt 2005, 10:47
Kontaktdaten:

Beitrag von caldir65 » 20. Okt 2005, 22:14

Logisch. Nur bei der normalen Desktopfreigabe von SuSE wird offensichtlich eine zusätzliche Sitzung eröffnet.

Bei der Variante SAX benutztman hingegen tatsächlich den Schirm, der auch auf dem Rechner läuft, also man könnte theoretisch auch auf zwei BS die selben Aktionen sehen ...

Wenn ich jetzt bei der SAX-Variante die Sitzung beende, kommt zum Schluß (nach erfolgreicher Arbeit!) die gleiche Fehlermeldung (da ja die Sitzung beendet und der KDM neu gestartet wird), wie ich sie bereits von der "SuSE"-Freigabe kannte, darum die Vermutung, daß dort keine Sitzung geöffnet werden kann ...
Adelandeyo,
Caldir MacAran aka Christoph K.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste