Welcher Kernel ist zu empfehlen? Wo sind die Vorteile?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Sven Bauduin
Hacker
Hacker
Beiträge: 503
Registriert: 9. Okt 2005, 13:10

Welcher Kernel ist zu empfehlen? Wo sind die Vorteile?

Beitrag von Sven Bauduin » 14. Okt 2005, 01:32

Hi Jungs,

wie ihr in meiner Signatur seht benutze ich NOVELL SuSE Linux 9.3 Professional
und momentan mit folgendem Kernel...

2.6.11.4-21.9-default

...jetzt stellen sich für mich als Linux Einsteiger und relativen Neuling in der
Linux Szene folgende Fragen:

1.) Mein System läuft super, gibt es trotzdem Gründe warum man auf den
neueren 2.6.13 Kernel wechseln sollte?

2.) Wo liegen die Vorteile des neueren Kernels?

3.) Welcher der aktuellen Kernel ist zu empfehlen und warum?

Gruß Sven

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 14. Okt 2005, 01:36

Mein System läuft super
Und damit sind die anderen Fragen auch schon beantwortet...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Sven Bauduin
Hacker
Hacker
Beiträge: 503
Registriert: 9. Okt 2005, 13:10

Beitrag von Sven Bauduin » 14. Okt 2005, 01:40

Okay dann weiss ich bescheid, also ist es bei einem System das gut läuft
nicht nötig den Kernel zu andern bzw. zu updaten?
Ich dachte nur das es vielleicht spezielle Vorteile gibt, bei den neueren
Kernels im Vergleich zu den älteren.
Ansonsten habe ich auch nicht vor etwas zu ändern, bin total happy das
alles richtig läuft. Ich werde bestimmt nicht ohne Grund rumbastelln.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 14. Okt 2005, 01:43

Okay dann weiss ich bescheid, also ist es bei einem System das gut läuft
nicht nötig den Kernel zu andern bzw. zu updaten?
Nein, es sei denn ein neuerer Kernel bietet Unterstützung für Hardware, die bislang nicht lief. Oder Sicherheitslücken werden gestopft. Aber die Sicherheitsupdates bekommst du auch über you mit.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Sven Bauduin
Hacker
Hacker
Beiträge: 503
Registriert: 9. Okt 2005, 13:10

Beitrag von Sven Bauduin » 14. Okt 2005, 01:49

Okay vielen Dank für die Infos! Also meine Hardware inklusive W-Lan,
Soundkarte, DVB TV-Karte, Drucker ect. wird unterstützt und die Sicherheits-
updates ziehe ich mir so oder so immer.

Also kein Grund für einen Kernel Switch...

THX & gute Nacht noch!

Gruß Sven

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste