HowTo für Notes 6.5 unter SuSE 9.3

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Mr-Ferret
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 6. Okt 2005, 09:34
Kontaktdaten:

HowTo für Notes 6.5 unter SuSE 9.3

Beitrag von Mr-Ferret » 6. Okt 2005, 10:41

Hallo erstmal,

gibt es denn irgendwo ein HowTo wie man Lotus Notes 6.5 unter SuSE Linux 9.3 zum Laufen bringt ????

Vielen Dank
Manfred

Werbung:
jsw
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 6. Okt 2005, 16:20

Beitrag von jsw » 6. Okt 2005, 16:37

Schau mal unter http://www.sw-c.de/linuxnotes.html, dort ist erklärt, was zu beachten ist. Bezieht sich zwar auf Gentoo Linux und 6.5.1, doch mit SuSE funktioniert es eigentlich auch.

Unter Notes 6.5.4 gibt es je nach verwendeter wine-Version allerdings ein Problem mit dem Cursor, der z.B. im Client über den Icons der Sidebar oder in Outlines über den Outlineeinträgen verschwindet. Ist aber reine Gewöhnungssache...

Gruß,
Jörg

Mr-Ferret
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 6. Okt 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr-Ferret » 7. Okt 2005, 12:36

Hallo und vielen Dank !

Es funktioniert schon mal,
jedoch hab ich wohl noch einen kleinen Fehler, Ich bekomm immer wieder auf der Konsole in der ich Notes starte eine bzw. mehrer Fehlermeldungen:

In Protokolldatei kann nicht geschrieben werden: Datei kann nicht erstellt oder beschieben werden (Datei oder Datenträger ist schreibgeschützt)
fixme:winsock:WSACancelAsyncRequest (0xdeb0),stub
err:x11drv:X11DRV_CreatWindow invalid window height -29711
err:x11drv:X11DRV_CreatWindow invalid window height -29711
err:x11drv:X11DRV_CreatWindow invalid window height -29711
err:x11drv:X11DRV_CreatWindow invalid window height -29711


kann mir noch mal jemand helfen ? !

vielen Dank
Manfred

jsw
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 6. Okt 2005, 16:20

Beitrag von jsw » 8. Okt 2005, 19:27

Hallo,
evtl. musst Du mal prüfen, ob die Notes-Verzeichnisse alle den User gehören, mit dem wine gestartet wird, also der Eigentümer des home-Verzeichnisses und der auch schreiben darf.

Am einfachsten

Code: Alles auswählen

chown -R <user_x>:<gruppe_y> .wine
in /home/user_x ausführen. Zusätzlich kannst Du auch noch das Data-Verzeichnis von Notes sicherheitshalber mit

Code: Alles auswählen

chmod -R u+w Data
beschreibbar machen, falls irgendetwas dazwischen ist, was evtl. nicht beschreibbar ist.

Die x11drv-Meldungen sagen mir nichts, ich bekomme sie nicht mit wine-20050725 und Notes 6.5.4.
Gewisse Fehlermeldungen von wine sind allerdings normal, da wine ja noch im Entwicklungsstadium ist. Evtl. ist die config-Datei von wine ja auch nicht ganz korrekt konfiguriert...

Gruß,
Jörg

SchodMC
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 22. Jan 2004, 14:19

Beitrag von SchodMC » 12. Okt 2005, 13:05

Ich hatte das gleiche Problem. Bin dann auf die Version 20050628 von WINE umgesteigen und dann hat's funktioniert. Mit der aktuellen Version (20050930) geht's irgendwie wieder nicht :( Na ja, einfach die vorher genannte Installieren, dann müsste es gehen.

Mr-Ferret
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 6. Okt 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr-Ferret » 13. Okt 2005, 17:24

Hallo und vielen Dank ! ! ! :D

kurz zum Verständniss,

erst hab ich den Hinweis von "jws" befolgt, und kam einen Schritt weiter, jedoch nicht zufrieden stellend.

Danach hab ich wie von "SchodMC" geschrieben die Version WINE 20050628 installiert, Notes gestartet und ich kann euch sagen, das geht ab wie schmitz katz.

Vielen Dank nochmal an alle ! ! ! :D

Gruss
Manfred

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste