wine + aspi + dvdshrink

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

fishy
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 14. Apr 2004, 00:26

Beitrag von fishy » 1. Mai 2004, 23:55

sorry war nicht eingelogt

Werbung:
fishy
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 14. Apr 2004, 00:26

Beitrag von fishy » 2. Mai 2004, 16:17

Ok habs jetzt mit wine ohne schnickschnack crossoffice probiert und klappt auch alles bis auf das dvd shrink keine kopiergeschützen DVDs nehmen will.

Hat das auch jemand mal gehabt ?

genius667

Beitrag von genius667 » 3. Mai 2004, 10:32

http://linuxwiki.de/DvdAuthoring beschreibt wie man mit Linux Boardmitteln recht schnell DVDs resizen und kopieren kann.

mfg

Andy

StruppiOWL
Member
Member
Beiträge: 130
Registriert: 19. Okt 2004, 16:34
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von StruppiOWL » 4. Jan 2005, 18:26

huhu....ich hab nu den ganzen tag an dem problem rumgebastel und es war so einfach :-)

Folgendes....
ich habe win installiert

...

mit winesetuptk configuriert (die PATH-Angeba muß für die parallele windofsinstallation führen)

und dann hab ich einfack aktuelle aspi.treiber für win installiert ....und es LÄUFT!

MFG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast