Suse 9.0 + ISDN + Einrichtung Fax = Horror

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
phantasia-family
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 14. Aug 2004, 14:05
Wohnort: 17268 Templin
Kontaktdaten:

Suse 9.0 + ISDN + Einrichtung Fax = Horror

Beitrag von phantasia-family » 28. Sep 2005, 20:18

Hallo mal wieder an die Linux-Club-Gemeinde,

ich habe ein Problem ... ich habe versucht, das Problem zu lösen, aber da mangelt es mir an einfachem Computerwissen und an Kenntnis der Zusammenhänge im PC.

Ich fang aber mal an, mein Problem zu schildern - angefangen bei der Auswirkung :)

Ich habe ISDN mit 3 Rufnummern, 1 PC mit FritzCard PCI und 1 ISDN-Telefon
Auf das Telefon gehen alle MSN, der PC ist mit der 2. MSN eingerichtet und so ist auch (habe ich zumindest eingegeben) Hylafax seit 4 Tagen eingerichtet ... und hier ist das Problem zu Hause: sobald ich den PC anschalte, springt auch bei Anwahl der 1. MSN oder 3. MSN der Faxempfang an.

Bis zur versuchten Einrichtung von Hylafax - die ja irgendwie schief gegangen ist - konnte ich keine Faxe empfangen ... das Verschicken wurde mit "send succesfully" gekennzeichnet - ist also ok gewesen. Das war der Grund für Hylafax

Ich seh keinen Schimmer, weiß zwar dass ich unter /var/log/capisuite das Faxlog ansehen kann und dass ich in /var/log/messages sehen kann, was sich so rührt ... aber ich bin im Moment absolut hilflos. Ich sehe wahrscheinlich den Wald vor lauter Bäumen nicht ... keine Ahnung.

Deshalb das SOS

viele Grüße
christine

Werbung:
Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai » 29. Sep 2005, 12:26

Versuchs mal im Hylafaxbereich des Forums!
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)

phantasia-family
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 14. Aug 2004, 14:05
Wohnort: 17268 Templin
Kontaktdaten:

Beitrag von phantasia-family » 29. Sep 2005, 18:26

Stimmt ... da hab ich mir ja das HowTo rausgezogen zum Einrichten ... Sry, aber im Moment bin ich sowas von betriebsblind.

Ich weiß nicht, wo ich suchen muss und was ich suchen muss und wie ich suchen muss :?

Kann ein Moderator das Teil verschieben?

Danke
Christine

Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai » 29. Sep 2005, 18:33

HylafaxHowto hat geschrieben:ISDN
Capi 2.0 yes
Nach dem hinweis, daß nur eine Karte (Controller1) mit diesem Tool konfiguriert werden kann folgen die Parameter für die Karte
Beispiel:
outgoing MSN
4712 Rufnummer mit der die Karte rauswählt
Incoming MSN
-- is set -- Gleiche eingehende Rufnummer
Accept speech
no Sprachanrufe nicht entgegennehmen
Accept Global Calls
yes Amtsverbindungen zulassen
DDI params
-- no ddi -- Kein DDI einsetzen
FaxNumber
+49.6203.4712 Kanonische Faxnummer (TSI)
FaxIdentifier
Tuxfax per ISDN Faxkennung (CallerID)
Fax receive deamon
c2faxrecv Deamon, der Faxe entgegennimmt
Wenn Du beim Einrichten der ISDN Karte auch die MSN eingetragen hast, und die Frage die oben rot gekennzeichnet ist auch richtig beantwortet hast, dann sollte es eigentlich laufen.
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)

phantasia-family
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 14. Aug 2004, 14:05
Wohnort: 17268 Templin
Kontaktdaten:

Beitrag von phantasia-family » 29. Sep 2005, 18:40

Hallo bonsai

danke für die schnelle Antwort. ich habe die isdn-karte über yast eingerichtet und capi ist bei Suse ja als Standard dabei.
Wie Finde ich die Konfiguration in der Konsole?

Übrigens, im Telefon ist die MSN für PC und Faxempfang raus.

viele Grüße
Christine

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 29. Sep 2005, 18:48

phantasia-family hat geschrieben:Kann ein Moderator das Teil verschieben?
SCHIEBUNG !
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai » 29. Sep 2005, 18:48

HylafaxHowto hat geschrieben:von www.avm.de das Capi4Linux Paket herunterladen, tar.gz archiv enthält deutsche Dokumentation.
Sorry, ist schon eine Weile her, meine Prüfung. Die Doku hast Du gelesen?
Ich kann mich noch daran erinnern, dass da ein Fenster war (wenn ich das noch richtig weiss in der Konsole) bei dem man einstellen konnte, welche MSNs die Karte hat.
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)

phantasia-family
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 14. Aug 2004, 14:05
Wohnort: 17268 Templin
Kontaktdaten:

Beitrag von phantasia-family » 29. Sep 2005, 19:06

Hallo schon wieder,

make und make install will das script ... keine "Dreisatz" ... make ist als user und erst make install als root, aber da kommen Fehlermeldungen:

Code: Alles auswählen

Christine@root:~/Download/fritz> make
make -C src
make[1]: Entering directory `/home/Christine/Download/fritz/src'
mkdir -p /var/lib/fritz
mkdir: kann Verzeichnis »/var/lib/fritz« nicht anlegen: Keine Berechtigung
make[1]: *** [/var/lib/fritz] Fehler 1
make[1]: Leaving directory `/home/Christine/Download/fritz/src'
make: *** [src/fcpci.ko] Fehler 2
Christine@root:~/Download/fritz>

Code: Alles auswählen

root:/home/Christine/Download/fritz # make
make -C src
make[1]: Entering directory `/home/Christine/Download/fritz/src'
mkdir -p /var/lib/fritz
make -C /lib/modules/2.4.21-99-athlon/build SUBDIRS=/home/Christine/Download/fritz/src modules
make: *** /lib/modules/2.4.21-99-athlon/build: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden.  Schluss.
make: Entering an unknown directorymake: Leaving an unknown directorymake[1]: *** [fcpci.ko] Fehler 2
make[1]: Leaving directory `/home/Christine/Download/fritz/src'
make: *** [src/fcpci.ko] Fehler 2
root:/home/Christine/Download/fritz #
Um den FRITZ!Card Treiber nutzen zu können, werden die Kernel Module capi.ko,
kernelcapi.ko und capifs.ko benoetigt. Der Quelltext für diese Module
ist Teil des Linux Kernels (im Verzeichnis /usr/src/linux/drivers/isdn/capi)
und er wird mit dem Kernel uebersetzt, wenn folgende Einstellungen an der
Kernelkonfiguration vorgenommen wurden:
CONFIG_EXPERIMENTAL=y

CONFIG_ISDN_CAPI=m
CONFIG_ISDN_DRV_AVMB1_VERBOSE_REASON=y
CONFIG_ISDN_CAPI_MIDDLEWARE=y
CONFIG_ISDN_CAPI_CAPI20=m
CONFIG_ISDN_CAPI_CAPIFS_BOOL=y
CONFIG_ISDN_CAPI_CAPIFS=m
CONFIG_ISDN_CAPI_CAPIDRV=m
Danach dann menuconfig.

Muss ich diese Eintragungen vor "make" machen?

Danke schon mal
Chrisitne

phantasia-family
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 14. Aug 2004, 14:05
Wohnort: 17268 Templin
Kontaktdaten:

Beitrag von phantasia-family » 29. Sep 2005, 20:20

So, dank oc2pus' Hilfe im Chat bin ich inzwischen etwas weiter.

die /etc/capisuite/fax.conf sieht SO aus. Gespeichert ist die config ... aber capi neustarten killt sicherlich meine bestehende Internetverbindung. Also werde ich es erst beim nächsten Start merken.

Ohne eure Hilfe wäre ich echt aufgeschmissen, Danke
Christine

phantasia-family
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 14. Aug 2004, 14:05
Wohnort: 17268 Templin
Kontaktdaten:

Beitrag von phantasia-family » 30. Sep 2005, 14:14

Hallöchen,

nach dem Neustart funktioniert alles, ich habe über die Konsole die MSN für das Faxen eingetragen, über Yast hat er es wohl nicht gefressen.

vielen Dank
Christine

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast