2.6.13 SuSE Modul-Autoload

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Freecoffee
Guru
Guru
Beiträge: 1750
Registriert: 29. Sep 2004, 17:00
Wohnort: Bayern

2.6.13 SuSE Modul-Autoload

Beitrag von Freecoffee » 25. Sep 2005, 01:40

Hallo, Linuxer!

Habe einmal den neuen 2.6.13 KOTD von SuSE heruntergeladen und installiert (SuSE 9.3). Es funktioniert fast alles ganz famos, bis auf ein paar Dinge:
1.) Die Module für die WLAN-Karte (ipw2200, eigens kompiliert und installiert) sowie für die USB-Maus (uhci_hcd und usbhid) muss ich immer nach dem Bootvorgang von Hand laden. Unter dem "alten" Kernel 2.6.11 ging das automatisch.

2.) Beim Update sollten nach Information von SuSE (in Person von Anselm Grün) die Pakete udev, mkinitrd und hwinfo auf den neuesten Stand gebracht werden. Bei hwinfo gelingt mir das jedoch nicht aufgrund folgender Abhängigkeiten:
error: Failed dependencies:
libhd.so.10 is needed by (installed) 3ddiag-0.724-3
libhd.so.10 is needed by (installed) hotplugctl-0.08-269
libhd.so.10 is needed by (installed) sax2-tools-2.3-72
libhd.so.10 is needed by (installed) sax2-4.8-178
libhd.so.10 is needed by (installed) yast2-core-2.11.26-3
libhd.so.10 is needed by (installed) kdebase3-SuSE-9.3-39.5
Kann man die irgendwie umgehen?
Ich scheue ein wenig davor zurück, von Hand einen Link namens libhd.so.10 auf die neue libhd.so.11 anzulegen und die Abhängigkeiten zu ignorieren.

Schönen Dank schon einmal für die Hilfe!

Greetz, HB

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste