Rechtliche Fragen zu Joomla! - Nutzung für Firmenseite

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Rechtliche Fragen zu Joomla! - Nutzung für Firmenseite

Beitrag von cero » 24. Sep 2005, 17:31

Ich habe da mal zwei, vielleicht rechtliche, Fragen zu Joomla!

1. Wenn ich z.B. für eine kleine Firma eine Internetseite mit
Joomla! realisieren möchte, wäre es ja eine kommerzielle Seite.
Was müsste oder sollte man, im Hinblick auf die Verwendung von Joomla!
beachten?

2. Was müsste oder sollte man beachten, wenn ich für diese Seite
ein Template benutze (GPL) und dieses verändere und anpasse?

Muss man hinweise auf die Verwendung von Joomla! machen?
Muss man den Author des Templates nennen?
Etc.....

Was wäre/sollte man auf jeden Fall beachten?

Vielen Dank im Voraus.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Werbung:
Klaus-D. Wenger
Hacker
Hacker
Beiträge: 271
Registriert: 24. Dez 2004, 12:03
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Rechtliche Fragen zu Joomla! - Nutzung für Firmenseite

Beitrag von Klaus-D. Wenger » 26. Sep 2005, 21:43

zu 1.) Meines Wisses wird diese CMS unter GPL vetrieben, also kann man das auch als Firma nutzen.

zu 2.)Bei Fremdtemplates, steht sowas meistens im Kopf des src-codes ob man wie man es nutzen und/oder verändern darf.
Das häNgt somit von dem Fremdtemplates ab
Joomla ist ein als Open Source entwickeltes Content Management System.
Quelle: http://www.tanmar.info/content/view/34/52/
OpenSUSE 11.2
- Eine einfache Lösung aus de.comp.lang.php.misc Date: Tue, 07 Oct 2003 20:03:32:
>> Wenn ihr PHP zu Dokumentationszwecken ausdrucken müsst, was verwendet
>> ihr dann?

Einen Drucker?

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 27. Sep 2005, 21:44

Jo, danke.

Ich bin auch bei den Templates von GPL-Ware ausgegangen. Ich habe
inzwischen auch noch einen anderen Link bekommen:
http://www.joomla.de/joomla_lizenz.html

Hätte ja sein können, dass man sonst noch irgendwas hätte beachten sollen.

Falls noch jemand Hinweise oder Ratschläge hat: Her damit :D
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Klaus-D. Wenger
Hacker
Hacker
Beiträge: 271
Registriert: 24. Dez 2004, 12:03
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Klaus-D. Wenger » 27. Sep 2005, 21:52

Die Lizenz gefällt mir vor allem die Erklärung dazu, die es jedem erspart die GPL Lizenz durchzulesen und viel eindeutiger und vor allem verständlicher erklärt was man machen darf und was nicht, gute Arbeit. Dir dann viel Spass und Erfolg mit der Einrichtung für ein kommerzielles/verbandliches Interesse ;-)
OpenSUSE 11.2
- Eine einfache Lösung aus de.comp.lang.php.misc Date: Tue, 07 Oct 2003 20:03:32:
>> Wenn ihr PHP zu Dokumentationszwecken ausdrucken müsst, was verwendet
>> ihr dann?

Einen Drucker?

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 27. Sep 2005, 21:56

Klaus-D. Wenger hat geschrieben:
Die Lizenz gefällt mir vor allem die Erklärung dazu, die es jedem erspart die GPL Lizenz durchzulesen und viel eindeutiger und vor allem verständlicher erklärt was man machen darf und was nicht, gute Arbeit. Dir dann viel Spass und Erfolg mit der Einrichtung für ein kommerzielles/verbandliches Interesse ;-)
Danke. Wird für eine Sportschule.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Z-City
Hacker
Hacker
Beiträge: 649
Registriert: 17. Jan 2005, 15:16
Wohnort: Kreis Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Z-City » 27. Sep 2005, 22:44

Das wird ja wohl nicht eine neue Kung-Fu Seite?!? :wink:

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 28. Sep 2005, 06:37

Zbornikcity hat geschrieben:Das wird ja wohl nicht eine neue Kung-Fu Seite?!? :wink:
Doch :D 100 Punkte für Dich.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste