kein reines wine prob, but I need some help

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
. : ' ChR!zZ ' : .
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 27. Jan 2004, 21:55
Wohnort: hauptstadt
Kontaktdaten:

kein reines wine prob, but I need some help

Beitrag von . : ' ChR!zZ ' : . » 20. Mär 2004, 23:55

servus miteinander,
indirekt jedoch hat mein problem doch mit wine zu tun...
will (bzw. muss) naemlich im winesetup meine windowspartition angeben, da ja, wie breits bekannt, einige emulierte progs einige windows dll's brauchen. mien problem is aber, das die partition nicht von selbst erkannt wird, und ich manuell nicht weis was ich einzugeben habe. liegt bestimmt daran, dass ich auf die partion (ntfs) nur als root zugreifen kann. wenn ich dann mit chmod -R a+r C/
die zugriffsrechte aendern will, wobei C/ das windows verzeichnis ist, wird mir das sogar als su verweigert... brauch also nen tipp, wie ich die ntfs fuer alle lesbar mache!
thnks a lot
mfG
chrizz

Werbung:
Benutzeravatar
marcor
Member
Member
Beiträge: 198
Registriert: 21. Feb 2004, 11:05
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: kein reines wine prob, but I need some help

Beitrag von marcor » 25. Mär 2004, 08:13

. : ' ChR!zZ ' : . hat geschrieben:servus miteinander,
indirekt jedoch hat mein problem doch mit wine zu tun...
will (bzw. muss) naemlich im winesetup meine windowspartition angeben, da ja, wie breits bekannt, einige emulierte progs einige windows dll's brauchen. mien problem is aber, das die partition nicht von selbst erkannt wird, und ich manuell nicht weis was ich einzugeben habe. liegt bestimmt daran, dass ich auf die partion (ntfs) nur als root zugreifen kann. wenn ich dann mit chmod -R a+r C/
die zugriffsrechte aendern will, wobei C/ das windows verzeichnis ist, wird mir das sogar als su verweigert... brauch also nen tipp, wie ich die ntfs fuer alle lesbar mache!
thnks a lot
mfG
chrizz
Trag die in deiner /etc/fstab ein:
Wenn die Partition z.B. die erstae auf der ersten Platte ist währe das dann hda1 (sofern IDE), also in die fstab:

Code: Alles auswählen

/dev/hda1 /win auto ro,user,exec 0 0
Damit wird die 1. Partition der 1. Platte nach /win eingebunden. Allerdings, da NTFS, nur lesend.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste