tightvnc, aber xfree86 fehlt

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
ownager
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 25. Aug 2005, 15:40
Kontaktdaten:

tightvnc, aber xfree86 fehlt

Beitrag von ownager » 21. Sep 2005, 18:15

hi leute!
ich möchte auf meinem server (suse 9.2) tightvnc installieren, doch leider meldet er mit das ihm xfree86 fehlt. ich habe xfree jetzt mal runtergeladen und wollte fragen, wie die installation davon fuktioniert und ob das unter 9.2 überhaupt kompatibel ist.
muss ich für die verwendung von tightvnc auch noch eine desktopumgebung installieren??

lg ownager

Werbung:
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 25. Sep 2005, 23:04

Mal ganz langsam. Wo hast Du das XFree86 her?
Wenn Du ein SuSE 9.2 hast, dann installiere doch einfach den thightvnc per YaST. Das löst dann auch alle Abhängigkeiten auf und installiert, was man braucht. Und ja, irgendeinen Dasktop wirst Du schon installieren müssen. Schleißlich willst Du mit VNC ja eine grafische Oberfläche haben.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste