tightvnc und Suse 9.3

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Highlander74
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 14. Sep 2005, 20:56

tightvnc und Suse 9.3

Beitrag von Highlander74 » 14. Sep 2005, 21:01

Hallo !
ich hab schon ein bischen rumgesucht, aber keine Lösung gefunden:

- ich hab Suse 9.3
- Remotezugriff über Yast aktiviert
- Remotezugriff in der Firewall erlaubt (auch Yast)
- mit dem Browser (Port: 5801) kann ich connecten


Wenn ich aber versuche mit einem Windows tightvnc-Client auf die Linux Kiste zuzugreifen bekomme ich immer die Fehlermeldung dass er nicht connecten kann.

In der Konsole habe ich auch schon einen vncserver gestartet und ein Passwort vergeben.

Was mache ich noch falsch ?

Gruss und Danke !

Werbung:
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 14. Sep 2005, 22:58

Hier findest Du Howtos zu Deinem Problem.
Wie genau möchtest Du Dich per tightvnc verbinden? Versuche es mal mit 'vncviewer SERVER::5901'. Am besten startest Du das aus einer Konsole, dann werden auch Fehlermeldungen sichtbar. Wie genau lautet denn die Meldung, die besagt, daß die Verbindung nicht klappt?
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast