Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Von CD booten

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
homer65
Hacker
Hacker
Beiträge: 331
Registriert: 6. Jan 2005, 05:24
Wohnort: Bochum

Von CD booten

Beitrag von homer65 » 12. Sep 2005, 21:00

Hallo zusammen,
ich habe ein VMWare Workstation 5 unter Windows XP laufen. Dort habe ich eine Virtuelle Maschine mit UBUNTU 5.04 installiert. Jetzt möchte ich gerne in dieser virtuellen Maschine von CD booten, um per Kanotix auf die von UBUNTU belegte Platte zugreifen. Leider wird immer automatisch von der Festplatte gebootet. Weiß jemand, ob und wenn ja wie man von CD booten kann?
Christian

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 12. Sep 2005, 21:03

Weiß jemand, ob und wenn ja wie man von CD booten kann?
Ja, ich :D



































Im Ernst, Du mußt im virtuellen BIOS der VM die Bootreihenfolge auf CD als erstes Bootdevice stellen
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
homer65
Hacker
Hacker
Beiträge: 331
Registriert: 6. Jan 2005, 05:24
Wohnort: Bochum

Beitrag von homer65 » 12. Sep 2005, 21:19

Hmh, grummel,
das virutelle BIOS hab ich gefunden. Es gibt dort sogar einen MenuPunkt BOOT. Aber es gelingt mir einfach nicht da etwas umzustellen. Weder kann ich die Reihenfolge ändern, noch ein Device abschalten. Bin ich nur zu dusselig, oder geht das gar nicht?
Wäre über einen hilfreichen Hinweis dankbar.
Christian

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 12. Sep 2005, 21:22

Da VMWare ja ein Phönix-BIOS emuliert, ändert man die Bootreihenfolge mit den Tasten "+" bzw. "-" des Nummernblockes.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 12. Sep 2005, 21:23

Steht doch rechts auf dem Bildschirm was Du tun must !?!
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Benutzeravatar
homer65
Hacker
Hacker
Beiträge: 331
Registriert: 6. Jan 2005, 05:24
Wohnort: Bochum

Beitrag von homer65 » 12. Sep 2005, 21:28

Ja da steht es. Das stimmt. Aber es passiert nichts, wenn ich + oder - drücke. Und nun?
Christian

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 12. Sep 2005, 21:31

Mit Cursor 'CD' auswählen und dann +/-
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Benutzeravatar
homer65
Hacker
Hacker
Beiträge: 331
Registriert: 6. Jan 2005, 05:24
Wohnort: Bochum

Beitrag von homer65 » 12. Sep 2005, 21:38

Vielleicht kommen wir der Sache jetzt näher. Mit dem Cursor auswählen ist kein Problem. Aber + oder - des Nummernblocks geht nicht, da ich ein Notebook habe, auf dem kein Nummernblock ist.
Christian

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 12. Sep 2005, 21:40

Da gibts doch üblicherweise eine Nummernblockemulation mit FN+irgendwas
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Benutzeravatar
homer65
Hacker
Hacker
Beiträge: 331
Registriert: 6. Jan 2005, 05:24
Wohnort: Bochum

Beitrag von homer65 » 12. Sep 2005, 21:50

Hurra es hatt geklappt. Habe endlich die richtige Tastenkombination gefunden. Mit Fn + Num und anschließendem - (wie +) klappt es.
Vielen Dank für die Hilfe.
Christian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste