Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Photoshop - the easiest of the easy

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
swick
Member
Member
Beiträge: 72
Registriert: 31. Mär 2005, 18:15

Photoshop - the easiest of the easy

Beitrag von swick » 6. Sep 2005, 15:05

Hi Leute,

ich denke meine anderen Probleme kriege ich irgendwann in den Griff (Drucker, Tv-Karte, Netzwerk).

Ich brauche Photoshop und diverse andere Programme (Adobe InDesign z.B.) auf meinem Computer. Habe hier im Forum die Suche verwendet und nur spärliche und keine klaren Antworten bekommen (ich benutze Ps CS).

Ist es möglich Adobe Photoshop und diverse andere Adobe Grafikanwendungen auf meinem Linux Computer zu starten (inkl. aller benötigten Funktionen)?

Welche Software brauche ich dafür, welche funktioniert wirklich und ist SEHR EINFACH zu bedienen.


Gruß
Stefan

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 6. Sep 2005, 15:09

Schau hier mal rein:
http://www.codeweavers.com/site/compati ... mpany_id=2

Aber musss es gleich Adobe sein? Reicht nicht auch gimp? Oder geht es nur um die Vermeidung der Einarbeit in gimp?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 6. Sep 2005, 15:14

Hi

Welche Version ist das denn von Photoshop ?

swick
Member
Member
Beiträge: 72
Registriert: 31. Mär 2005, 18:15

Beitrag von swick » 6. Sep 2005, 15:36

Ich habe jahrelang mit Ps gearbeitet, ich möchte auch dabei bleiben.

Achja Grothesk, guck mal hier: http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=220424#220424


Version habe ich die 8er, kann wenn das damit nicht klappt aber auch auf eine andere umsteigen.


Laut Grotheks Tabelle, wurde meine CS Version noch nicht getestet und InDesign, ImageReady und der Illustrator auch nicht ^^.


Mhm

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 6. Sep 2005, 16:04

Aha.... Sicher alles gekauft. Ich würde mir an deiner Stelle mal ein gutes Buch zu Gimp kaufen und damit rumexperimentieren.

Ich glaube, gimp ist eines der am meisten unterschätzten Programme die ich so kenne...

Es gibt IMHO kaum ein Programm (schon gar keins von den Ausmaßen eines Photoshop), das unter Wine problemfrei läuft. Von diesem Wunsch solltest du dich verabschieden.
Offensichtlich nutzt du Photoshop privat, hier gibt es allerdings IMHO nichts, was Gimp nicht mitbringen würde.
Die Zeit, die du damit verbringen müsstest Photoshop unter Wine zum Laufen zu kriegen ist wesentlich besser investiert, indem du dich mit Gimp auseinandersetzt. Der zeitliche Aufwand dürfte ungefähr derselbe sein. Ganz abgesehen vom Preis, den dich jede weitere PS-Version kostet.
Zuletzt geändert von Grothesk am 6. Sep 2005, 16:12, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 6. Sep 2005, 16:07

Also ich habe im Net gelesen das die Version 7 mit Wine geht.

Siehe HIER

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 6. Sep 2005, 16:10

Wenns auch englisch sein darf:

http://www.gimpshop.de/

Und hier noch eine Anleitung zu gimp auf deutsch:

http://docs.gimp.org/de/
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

cero
Guru
Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 6. Sep 2005, 20:56

Links zu Gimp findest Du auch hier:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=35350

Falls Du ein Buch in Papierfom vorziehst (Sonderpreis):
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=38069

Für den Anfang sollte man damit schon recht weit kommen
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Benutzeravatar
chandra
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 12. Jun 2005, 12:45
Wohnort: 50.4000000 / 10.0166700
Kontaktdaten:

Beitrag von chandra » 21. Okt 2005, 11:42

whois hat geschrieben:Also ich habe im Net gelesen das die Version 7 mit Wine geht.

Siehe HIER
ich verwenden photoshop 7.0.1 unter linux. läuft super.
man sollte abe auf alle fälle die schriftarten die man unter win verwendet installieren. kann probs mit der leserlichkeit geben.
ansonsten gibts noch einen schöneheitsfehler: wenn man PS minimiert bleiben die einzelnen tools/fenster (nicht das bild) auf dem bilschirm und überlagern alle anderen fenster.
ansonsten alles prima :!:

ps: ich hatte mal versuch ps einfach so von der ntfs partition zu starten, hat aber nicht geklappt. also schön installieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste