Kernelkonfiguration klonen - autoconf.h nicht gefunden?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Matt.Shure
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2005, 20:41

Kernelkonfiguration klonen - autoconf.h nicht gefunden?

Beitrag von Matt.Shure » 31. Aug 2005, 18:21

Hallo,

Möchte mir einen neuen Kernel installieren, und wollte dazu nach der Anleitung auf

http://www.thomashertweck.de/kernel26.html#klonen

die Kernelkonfiguration klonen. Nur leider bringt er folgenden Fehler:

...
Support for VIA PadLock ACE (CRYPTO_DEV_PADLOCK) [M/n/y/?] m
Support for AES in VIA PadLock (CRYPTO_DEV_PADLOCK_AES) [Y/n/?] y
*
* Library routines
*
CRC-CCITT functions (CRC_CCITT) [M/y/?] m
CRC32 functions (CRC32) [Y/?] y
CRC32c (Castagnoli, et al) Cyclic Redundancy-Check (LIBCRC32C) [M/y/?] m
GEN /kernel/Makefile
scripts/kconfig/conf -s arch/i386/Kconfig
#
# using defaults found in .config
#
SPLIT include/linux/autoconf.h -> include/config/*
scripts/basic/split-include: include/linux/autoconf.h: No such file or directory
make[1]: *** [include/config/MARKER] Fehler 1
make: *** [prepare] Fehler 2

Die autocinf.h liegt unter

/usr/src/linux-2.6.11.4-21.8/include/linux

also sollte das doch gehen?

Jemand ne Idee?

Danke,
Matthias

Werbung:
Benutzeravatar
Appleonkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 30. Apr 2004, 12:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Appleonkel » 31. Aug 2005, 18:39

Warum benutzt du nicht

Code: Alles auswählen

zcat /proc/config.gz > /usr/src/linux/.config
Damit kopierst du die Config vom laufenden Kernel.
Siehe Kernel HowTo hier im Forum.

mfg Appleonkel
"Es gibt anscheinend keine Möglichkeit der Sonde zu antworten." – "Ja, es ist schwierig zu antworten, wenn man die Frage nicht versteht." Star Trek 4

noctua
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 18. Aug 2005, 09:43
Kontaktdaten:

Re: Kernelkonfiguration klonen - autoconf.h nicht gefunden?

Beitrag von noctua » 1. Sep 2005, 09:51

Matt.Shure hat geschrieben:Hallo,


Möchte mir einen neuen Kernel installieren, und wollte dazu nach der Anleitung auf

http://www.thomashertweck.de/kernel26.html#klonen

die Kernelkonfiguration klonen. Nur leider bringt er folgenden Fehler:

[...]

Jemand ne Idee?

Danke,
Matthias
Welche Methode der Seite hast du denn verwendet?
Denn dort findest du ja auch den Vorschlag, den Appleonkel gemacht hat:

Code: Alles auswählen

$> zcat /proc/config.gz > /pfad/zum/build/directory/.config

Matt.Shure
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2005, 20:41

Beitrag von Matt.Shure » 1. Sep 2005, 11:43

Hallo,

Ich habe schon die Methode die ihr vorschlagt verwendet, und bekomme immer obigen Fehler ausgegeben :(

noctua
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 18. Aug 2005, 09:43
Kontaktdaten:

Frage

Beitrag von noctua » 1. Sep 2005, 14:55

Hallo,
hast du die Entwicklungswerkzeuge auch installiert?
Normalerweise kommt aber diese Fehlermeldung, wenn du noch keine Kernelkonfiguration besitzt und dann make aufrufst.

Frage:

Code: Alles auswählen

zcat /proc/config.gz > /usr/src/linux/.config
Nun sollte im Verzeichnis /usr/src/linux die Datei .config vorhanden sein. Ist sie das?
Falls ja, müsste

Code: Alles auswählen

make oldconfig
eigentlich funktionieren. (Müsste ... :) )

Geht es jetzt? Schlag mich nicht, wenn nicht, nur ein Vorschlag :wink:

Matt.Shure
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2005, 20:41

Beitrag von Matt.Shure » 4. Sep 2005, 11:43

Hallo,

Mit diesem Befehl hat es geklappt, allerdings kann man bei dieser Variante kein Build Directory angeben. Hoffe das bringt mich nicht noch in Schwierigkeiten, mache das ganze nämlich zum ersten Mal ;)

Danke!

Gruß,
Matthias

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste