gelöst: Intel HDA - Modul fehlt oder zu alt?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
problem
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 26. Mär 2005, 04:49

gelöst: Intel HDA - Modul fehlt oder zu alt?

Beitrag von problem » 4. Aug 2005, 02:26

Hi!

Hab mir vor ein paar Tagen das Acer Travelmate 3002 WTMI geleistet und es jetzt endlich geschafft Suse 9.3 richtig zum laufen zu kriegen.

Meine Soundkarte kann ich aber nicht konfigurieren.
Von tuxmobil.org hab ich den Tip gekriegt, das neuste alsa als CVS in den Kernel nachzuinstallieren, hat aber nicht den gewünschten Erfolg gebracht.
(Nach Anleitung von Gimpel: http://gimpel.gi.funpic.de/Howtos/ALSA-CVS_to_kernel/)

Wenn ich versuche die Karte über Yast zu konfigurieren wird diese richtig erkannt denke ich,
(ICH6 Family) High Definition Audio Controller,
aber es kommt die Meldung, dass das Kernelmodul snd-hda-intel fehlt.

Kann mir jemand sagen, wo ich das Modul sonst noch herkriegen kann oder wie ich das in meinen Kernel reinkrieg?

Gruß
Sebbi
Zuletzt geändert von problem am 24. Feb 2006, 02:10, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Freecoffee
Guru
Guru
Beiträge: 1750
Registriert: 29. Sep 2004, 17:00
Wohnort: Bayern

Beitrag von Freecoffee » 4. Aug 2005, 12:13

Installiere die Kernel-Sources, dann findest du den Punkt im Konfigurationsmenu Sound/ALSA/PCI Devices/Intel HD Audio.

Greetz, HB

problem
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 26. Mär 2005, 04:49

Beitrag von problem » 4. Aug 2005, 22:29

Die kernel-sources hab ich schon installiert.
snd-hda-intel ist auch schon als Modul geladen:

lsmod:
snd_hda_intel 16106 1
freq_table 4868 0
snd_hda_codec 51712 1 snd_hda_intel
processor 24376 0
snd_pcm 94472 3 snd_pcm_oss,snd_hda_intel,snd_hda_codec
snd_timer 24964 1 snd_pcm
snd 61316 6 snd_pcm_oss,snd_mixer_oss,snd_hda_intel,snd_hda_codec,snd_pcm,snd_timer
soundcore 9312 1 snd
snd_page_alloc 10500 2 snd_hda_intel,snd_pcm
Die Karte wird auch erkannt:

lspci
0000:00:1b.0 Class 0403: Intel Corporation 82801FB/FBM/FR/FW/FRW (ICH6 Family) High Definition Audio Controller (rev 04)
0000:00:1c.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801FB/FBM/FR/FW/FRW (ICH6 Family) PCI Express Port 1 (rev 04)
0000:00:1c.1 PCI bridge: Intel Corporation 82801FB/FBM/FR/FW/FRW (ICH6 Family) PCI Express Port 2 (rev 04)
0000:00:1c.2 PCI bridge: Intel Corporation 82801FB/FBM/FR/FW/FRW (ICH6 Family) PCI Express Port 3 (rev 04)
0000:00:1d.0 USB Controller: Intel Corporation 82801FB/FBM/FR/FW/FRW (ICH6 Family) USB UHCI #1 (rev 04)
0000:00:1d.1 USB Controller: Intel Corporation 82801FB/FBM/FR/FW/FRW (ICH6 Family) USB UHCI #2 (rev 04)
0000:00:1d.2 USB Controller: Intel Corporation 82801FB/FBM/FR/FW/FRW (ICH6 Family) USB UHCI #3 (rev 04)
0000:00:1d.3 USB Controller: Intel Corporation 82801FB/FBM/FR/FW/FRW (ICH6 Family) USB UHCI #4 (rev 04)
0000:00:1d.7 USB Controller: Intel Corporation 82801FB/FBM/FR/FW/FRW (ICH6 Family) USB2 EHCI Controller (rev 04)
Wenn ich jetzt alsaconf ausführe, dann lässt sich die Karte richtig konfigurieren, bei der Ausgabe des Test-Sounds kommt jedoch ne Fehlermeldung, obwohl es eigentlich funktionieren müsste. Diese hat was mit dem Kernelmodul zu tun.

Ich hab irgendwo gelesen, dass es funktioniert, wenn man alsa per CVS nachinstalliert. Ich hab das auch probiert (siehe oben), aber trotzdem gings nicht. Vielleicht hab ich das auch falsch gemacht.
Wie kann ich die neuesten alsa-driver denn in den Kernel laden? Über CVS? Wenn ja, wie mach ich das, dass es funzt?

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 4. Aug 2005, 23:16

die anleitung auf der seite funzt schon so ;)

wenn du es dann wie oben erwähnt als modul in den kernel gebaut hast, sollte das funzen

allerdings sollten die alsa-libs (du hast bisher alsa-kernel als CVS) die gleiche version haben wie die kernel-treiber... 1.0.9 funzt hier mit CVS alsa im kernel, welche alsa-libs hast du?
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

problem
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 26. Mär 2005, 04:49

Beitrag von problem » 5. Aug 2005, 02:58

Oh :roll:
Die hatte ich noch nicht.

Jetzt hab ich mir die 1.0.9er gezogen und installiert,danach über deinen script alsa in den Kernel, aber die Karte läuft immer noch nicht. Yast sagt, dass es das Modul nicht gibt, obwohls ja schon im Kernel ist und über alsaconf krieg ich immer noch ne Fehlermeldung.

Code: Alles auswählen

ALSA lib confmisc.c:560:(snd_determine_driver) could not open control for card 0
ALSA lib conf.c:3479:(_snd_config_evaluate) function snd_func_card_driver returned error: Permission denied
ALSA lib confmisc.c:392:(snd_func_concat) error evaluating strings
ALSA lib conf.c:3479:(_snd_config_evaluate) function snd_func_concat returned error: Permission denied
ALSA lib confmisc.c:955:(snd_func_refer) error evaluating name
ALSA lib conf.c:3479:(_snd_config_evaluate) function snd_func_refer returned error: Permission denied
ALSA lib conf.c:3948:(snd_config_expand) Evaluate error: Permission denied
ALSA lib pcm.c:2090:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM default
aplay: main:533: audio open error: Permission denied
Saving the mixer setup used for this in /etc/asound.state.
/usr/sbin/alsactl: save_state:1163: No soundcards found...
Du hast ja auch eine Karte installiert, die nicht unterstützt ist. Hast du da noch irgendwelche Pakete oder libs installiert, die man für alsa braucht?[/code]

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 5. Aug 2005, 10:18

permission denied? bei alsaconf? du startest das schon als root?

naja und was heißt nicht unterstützt.. die intel hd wird ja unterstützt, und meine karte(n) auch...aber halt nur in neuem alsa

und sonst braucht man ausser nem aktuellen 2.6.13-rcX kernel nichts für alsa aus CVS...
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

problem
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 26. Mär 2005, 04:49

Beitrag von problem » 8. Aug 2005, 00:13

hmm. eigentlich passt alles. :(
so komm ich hier nicht weiter.

meine gigabit netzwerkkarte funktioniert auch nicht richtig, deswegen probier ich jetzt debian. da muss ich zwar dann alles einrichten, aber zumindest gehts dann.

Jeriko
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 10. Sep 2005, 01:29

Beitrag von Jeriko » 10. Sep 2005, 01:31

Wenns bei Debian auch hakt kannst du ja mal bei http://jeriko.l-tech.org/?p=4 vorbeischaun, da hab ich beschrieben wie man HDA ans laufen kriegt.

Gruß Jeriko

problem
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 26. Mär 2005, 04:49

Beitrag von problem » 24. Feb 2006, 02:09

höhö.
nach sechs monaten hab ichs geschafft 8) 8)

war kein software-fehler!
hat n irq-fehler im system gegeben, den man mit der kernel-startoption irqpoll (einigermaßen akzeptabel) lösen kann.

trotzdem danke für eure bemühungen! :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste